Filmvortrag: „Ach, du fröhliche…“, DEFA 1962

Erwin Geschonnek 1988; Foto: privat

Der Direktor und Familienvater Lörke (Erwin Geschonnek) muss im Betrieb für einen Kollegen einspringen und den Weihnachtsmann spielen. Nun ersehnt er sich aber ruhige Feiertage. Doch seine 18jährige Tochter hat ihm ihre Schwangerschaft verheimlicht, dazu noch die religiösen Nachbarn eingeladen und präsentiert einen Heiratskandidaten, der den sozialistischen Alltag recht kritisch sieht… Die weihnachtliche Familienkatastrophe nimmt ihren Lauf. Neben Erwin Geschonneck gibt es ein Wiedersehen mit Arno Wyzniewski, Karin Schröder, Marianne Wünscher und vielen anderen…

Impressum | Datenschutz