Musikalische Reise durch Lateinamerika

Marina Carrozza und Wladyslaw Chimiczewski; Foto: MA BTT

Die Mezzosopranistin Marina Carrozza wohnt im Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf, von Geburt her ist sie Erzgebirglerin mit italienischen Wurzeln. Sie hat an der Musikhochschule Carl Maria von Weber in Dresden studiert. Lateinamerikanische Musik liegt ihr besonders am Herzen. Mit viel Temperament wird sie unseren Gästen einen fröhlichen, beschwingten Abend bieten. Am Piano begleitet sie Wladyslaw Chimiczewski.

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz