Hans Huckebein

Rabe Hans Huckebein; Foto: Marion-Etten-Theater

Der Knabe Fritz fängt sich einen jungen Raben, und bringt ihn mit nach Hause. Dort stiftet der Rabe Hans Huckebein jedoch nur Unheil: er entzweit zwei alte Freunde - Hund und Katze und bringt die nette Tante Lotte in Rage, weil er die frisch gewaschene Wäsche schmutzig macht, Eier zertrampelt, und zu guter Letzt auch noch den Lieblingslikör der alten Dame austrinkt! Doch der wird ihm dann zum Verhängnis.

Kulturhaus Karlshorst

13.02.2019, 19.00 Uhr

Geschichtsfreunde Karlshorst: Quicklebendig. Der Karlshorster Parcours

Vortrag mit Prof. Michael Laschke, in Kooperation mit dem Kulturhaus Karlshorst. Eintritt frei mehr...

Postkarte Fürstenhof - Rennbahn ca.1899; Foto: unbekannt

15.02.2019, 19.30 Uhr

Carlshorster Musikbühne: Von West nach Ost – eine musikalische Reise nach Moskau mit Maxim Shagaev

Kultur und Kulinarik aus anderen Regionen zu Gast in Karlshorst, Konzert mit Maxim Shagaev (Bajan / Knopfakkordeon), Andrey Ur (Geige) und Ute Beckert (Gesang). Eine Veranstaltung des Kulturring in Berlin e.V. in Kooperation mit dem Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamts Lichtenberg. Eintritt 18,00 € (inkl. Speisen), ermäßigt 3,00 € (nur für Berlin-Pass-Inhaber*innen, begrenztes Kontingent), Reservierungen unter 030 553 22 76 oder studio@kulturring.berlin mehr...

Die Musiker Maxim Shagaev und Andrey Ur; Foto: promo

Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, 10318 Berlin

Tel. 030 / 5 53 22 76 oder 5 64 02 63

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz