Stadttour Lichtenberg: Autos, Stadien und Schafe

BVB-Stadion; Foto: Rotraut Simons

Auf diesem Rundgang wird ein kleiner Teil des traditionellen Industriegebiets an der Herzbergstraße und seine wechselvolle Geschichte erkundet: im denkmalgeschützten „Corvushaus“ sind heute Bildungs- und therapeutische Einrichtungen beheimatet, doch erbaut wurde es für eine der ersten deutschen Automobilfabriken. Die bequemen Wege, die hier in den Landschaftspark Herzberge führen, folgen den früheren Gleisen der Industriebahn, und Schafe und Rinder weiden auf dem Gelände, das einmal das kommunale Lichtenberger Stadion war. Aber daneben empfängt das BVG-Stadion seit fast hundert Jahren Sportler, und mit der „Berliner Luft Technik GmbH“ gibt es sogar einen Betrieb, der die lange Lichtenberger Industrie-Tradition nahtlos fortsetzt.

Berliner Tschechow-Theater

05.09.2019, 10.00 Uhr

Wie gut kennst Du Deine Heimat? Deutschland Quiz

Themenfrühstück, in Kooperation mit dem Verein Bürger Europas und der ehrenamtlichen Initiative “Gemeinsam statt einsam“ sowie mit freundlicher Unterstützung der DeGeWo Marzahn. Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich unter Tel.: 93 66 10 78.

10.09.2019, 14.00 Uhr

Freundeskreis des Tschechow-Theaters

Treff zum Gedankenaustausch. Interessierte und Sympathisanten sind herzlich eingeladen. Teilnahme kostenlos

20.09.2019, 14.00 Uhr

Friedensfest

Stadtteilfest am Vortag des von den Vereinten Nationen ausgerufenen Internationalen Tag des Friedens, in Kooperation mit allen Trägern, Vereinen und Schulen aus Marzahn Nordwest. Das Tschechow-Theater beteiligt sich mit einem Bühnenprogramm sowie mit Kinderschminken, Mitmachaktionen und einem Infostand. Ort: Barnimplatz neben dem VITA-Haus, Havemannstr. 24.

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz