BLIND DATE - Fotograf*innen aus Friedrichshain-Kreuzberg

Yeti, a.d.S. ABC; Foto: Jeanne Fredac

Für unsere große Gruppenausstellung im Herbst 2019 waren alle Fotograf*innen eingeladen, die einen persönlichen Bezug zum Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg haben. Der Bezirk als Geburtsort, Lebensmittelpunkt, Atelierstandort oder Erinnerung aus der Ferne… Egal, wo die Bilder entstanden sind, Themen und Inhalten waren keine Grenzen gesetzt. Gezeigt werden in der finalen Auswahl der 22 Fotograf*innen vor allem engagierte Langzeitprojekte, aber auch stark konzeptuelle künstlerische Serien, die durch ihre außergewöhnliche Ästhetik bestechen.

Rathaus Schöneberg

02.09.2019, 17.30 Uhr

Rahel R. Mann (Jg. 1937) - Zeitzeugin

Seit März 2014 liest Rahel Mann an jedem ersten Montag des Monats aus dem Buch "UNS KRIEGT IHR NICHT" von Tina Hüttl. Ort: In der Ausstellungshalle. frei mehr...

Foto: ARD alpha

05.09.2019, 19.00 Uhr

Die Fotografin Marianne Breslauer – Stationen einer Künstlerin

Vortrag von Janos Frecot im Goldenen Saal, Moderation: Dr. Simone Ladwig-Winters. Eintritt frei mehr...

Foto: Fotostiftung Schweiz

30.09.2019, 18.00 Uhr

Filmreihe: Gerdas Schweigen, D 2008

Dokumentarfilm von Britta Wauer nach dem Buch von Knut Elstermann: "Gerdas Schweigen. Die Geschichte einer Überlebenden". frei

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz