Das Heulen der Wölfe

Foto: Thiemann

Ein Mann sitzt auf einem Feuerwehrturm, irgendwo in der grünen Hölle und versucht, den Überblick zu behalten. Der Wald steht in Flammen. Der Jäger ist mit einem Flammenwerfer unterwegs, um den Brand zu löschen. Der Jäger hat Angst, obwohl er als Einziger bewaffnet ist. Der Wolf ist ihm auf der Spur. Erste Exemplare wurden bereits in U-Bahnschächten gesichtet. Die Chinesen haben Europa komplett untertunnelt. Alles ist nur noch eine Frage des Preises. Der Turmwächter hat eine rettende Idee. Aber die Zeit ist knapp. Das ist kein Grund zur Panik. Das war sie schon immer. - Steffen Thiemann (Text) und Leo Solter (Sound) entführen in ihrem Live-Hörspiel in eine Welt des realen Irrsinns, fröhlicher Paranoia und unverkennbarer Schizophrenie. Wer keinen Jagdschein hat, ist als Treiber herzlich willkommen.

Berliner Tschechow-Theater

05.09.2019, 10.00 Uhr

Wie gut kennst Du Deine Heimat? Deutschland Quiz

Themenfrühstück, in Kooperation mit dem Verein Bürger Europas und der ehrenamtlichen Initiative “Gemeinsam statt einsam“ sowie mit freundlicher Unterstützung der DeGeWo Marzahn. Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich unter Tel.: 93 66 10 78.

10.09.2019, 14.00 Uhr

Freundeskreis des Tschechow-Theaters

Treff zum Gedankenaustausch. Interessierte und Sympathisanten sind herzlich eingeladen. Teilnahme kostenlos

20.09.2019, 14.00 Uhr

Friedensfest

Stadtteilfest am Vortag des von den Vereinten Nationen ausgerufenen Internationalen Tag des Friedens, in Kooperation mit allen Trägern, Vereinen und Schulen aus Marzahn Nordwest. Das Tschechow-Theater beteiligt sich mit einem Bühnenprogramm sowie mit Kinderschminken, Mitmachaktionen und einem Infostand. Ort: Barnimplatz neben dem VITA-Haus, Havemannstr. 24.

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz