Schneewittchen und die 7 Zwerge

Schneewittchen und die 7 Zwerge; Foto: Mitspieltheater Dreikäsehoch Angelika Herzog

Ich will die Schönste sein. Ein Glück, dass es den Jäger und die hilfsbereiten Zwerge gibt, sonst würde die eitle Königin am Ende siegen. Mitspieltheater ist angewandte Spiel-, Theater- und Erlebnispädagogik. Gerade in Märchen können Kinder vieles entdecken, was auch heute noch gilt oder gelten sollte: Zusammenarbeit, Zusammenhalt - gemeinsam sind wir stark. Alle sind gleichviel wert, egal, ob schwarz, gelb oder weiß, ob arm oder reich usw. Ende gut - alles gut; zum Schluss siegt das Gute, auch wenn der Weg dahin oft steinig ist. Man darf sich nicht unterkriegen lassen; es ist gut, wenn man sich aufeinander verlassen kann. Wichtig ist der gemeinsame Spaß am Erleben, Entdecken und Lernen. Alles wird spielerisch mit Requisiten und Kostümen umgesetzt. Die Kinder werden mit in die Handlung einbezogen, spielen mit und schauen nicht nur zu. Kinder entdecken mit allen Sinnen ihre eigene Welt.

Humboldt-Haus

12.09.2019, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: Wackelzahnkrimi

Detektivgeschichte mit Feenzauber vom TheaterFusion für Vorschulkinder und Schulanfänger von 4 bis 7 Jahren. Produktion: TheaterFusion Idee, Ausstattung, Spiel: Susanne Olbrich Beratung: Silke Geyer, Hans-Jochen Menzel, Odette Bereska. Eintritt: 5,50 €, ermäßigt mit JKS-Schein 4,00 €, für Kinder aus Haushalten der WBG Humboldt 1,50 €, Anmeldung unter Tel. 030-5616170, Spieldauer ca. 50 Minuten. mehr...

Wackelzahnkrimi: Mausekind Jacob sucht den verlorenen Zahn; Foto: TheaterFusion

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz