Lange Nacht der Bilder Lichtenberg 2019 im Studio Bildende Kunst

Logo Lange Nacht; Foto: promo

Das Studio Bildende Kunst bietet zur Langen Nacht der Bilder in Lichtenberg traditionell Einblick in seine Angebote der Bildenden Kunst: Besichtigung der Ausstellungen, Mitmachaktionen, Kunststände, Druckvorführungen, Filmvorführung: Wie entsteht eine Radierung? Ab 18.00 Uhr zu jeder vollen Stunde: Zeichnen wie die Profis, Workshop zum Selbstausprobieren, 19.00 Uhr Eröffnung der Jahresausstellung des Grafik-Collegiums Berlin e.V., 21.00 Uhr Eröffnung der Ausstellung "Impressionen an der Oder II", ab 22.00 Uhr Konzert. Mit kulinarischen Angeboten und erfrischenden Getränken.

Humboldt-Haus

12.09.2019, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: Wackelzahnkrimi

Detektivgeschichte mit Feenzauber vom TheaterFusion für Vorschulkinder und Schulanfänger von 4 bis 7 Jahren. Produktion: TheaterFusion Idee, Ausstattung, Spiel: Susanne Olbrich Beratung: Silke Geyer, Hans-Jochen Menzel, Odette Bereska. Eintritt: 5,50 €, ermäßigt mit JKS-Schein 4,00 €, für Kinder aus Haushalten der WBG Humboldt 1,50 €, Anmeldung unter Tel. 030-5616170, Spieldauer ca. 50 Minuten. mehr...

Wackelzahnkrimi: Mausekind Jacob sucht den verlorenen Zahn; Foto: TheaterFusion

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz