Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Buchcover; Foto: FISCHER Taschenbuch Verlag

Ulf gibt Percy alle seine Lieblingsspielsachen, nur damit er Percys Turnschuhe bekommt. Die müssen nämlich magische Kräfte haben. Woher wäre Percy sonst so stark?

Bezirkliches Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf

10.09.2019, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: Schneewittchen und die 7 Zwerge

Frei erzählt und von den Kindern gespielt nach dem Märchen der Gebrüder Grimm. Ein Mitspieltheater für Kinder von 3-6 Jahren mit Angelika Herzog vom Mitspieltheater Dreikäsehoch. Eintritt: 5,50 €, mit Gruppenrabatt 4,00 €, Anmeldung unter Tel. 030 561 61 70, Dauer ca. 50 min. mehr...

Die 7 Zwerge und Requisiten; Foto: Mitspieltheater Dreikäsehoch Angelika Herzog

Bezirkliches Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf, Hellersdorfer Str. 151 (nördl. Seilbahnstation), 12619 Berlin

Humboldt-Haus

12.09.2019, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: Wackelzahnkrimi

Detektivgeschichte mit Feenzauber vom TheaterFusion für Vorschulkinder und Schulanfänger von 4 bis 7 Jahren. Produktion: TheaterFusion Idee, Ausstattung, Spiel: Susanne Olbrich Beratung: Silke Geyer, Hans-Jochen Menzel, Odette Bereska. Eintritt: 5,50 €, ermäßigt mit JKS-Schein 4,00 €, für Kinder aus Haushalten der WBG Humboldt 1,50 €, Anmeldung unter Tel. 030-5616170, Spieldauer ca. 50 Minuten. mehr...

Wackelzahnkrimi: Mausekind Jacob sucht den verlorenen Zahn; Foto: TheaterFusion

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

Berliner Tschechow-Theater

03.09.2019, 16.00 Uhr

Mehrgenerationentheaterwerkstatt

Wir erzählen, entwickeln und spielen verschiedene Geschichten. Für Kinder, Eltern und Großeltern. Weitere Termine: 10.09.,17.09.,24.09. Teilnahme kostenlos

12.09.2019, 16.00 Uhr

Nichts ist uns zu blöd – die Stechäpfel geh´n in die Pubertät!

Gastspiel des Kabaretts "Schwedter Stechäpfel" - eine Veranstaltung in Kooperation mit der ehrenamtlichen Initiative "Gemeinsam statt einsam". Eintritt frei, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Schwedter Stechäpfel - Szenenfoto; Foto: Oliver Hohfeld

25.09.2019, 10.00 Uhr

Ronja, die Räubertochter

Theaterworkshop für Kinder ab 7 Jahre, im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf. Teilnahme kostenlos.

27.09.2019, 19.00 Uhr

Schnucki, das gibt´s nur einmal. Premiere!!!

Musikkabarett mit Katja Brauneis und Frank Brunet. Eintritt: 10,00 € / 8,00 €, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Werner Richard Heymann um 1918; Foto: Archive at the Academy of Arts, Berlin / Duehrkopp

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Rathaus Schöneberg

30.09.2019, 18.00 Uhr

Filmreihe: Gerdas Schweigen, D 2008

Dokumentarfilm von Britta Wauer nach dem Buch von Knut Elstermann: "Gerdas Schweigen. Die Geschichte einer Überlebenden". frei

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

Kulturbund Treptow

17.09.2019, 19.00 Uhr

Wir erinnern an den Beginn des 2. Weltkriegs vor 80 Jahren: Die Kraniche ziehen | UdSSR 1957

Regie: Michail Kalatosow, Filmvortrag im Club von Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin. 5,00 / 4,00 € mehr...

Regisseur Michail Kalatosow auf einer Briefmarken-Ganzsache vom 2003; Quelle: Russische Post

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

11.09.2019, 09.30 Uhr

Kindertheater: Gordon und Tapir

Kindertheater Nicole Gospodarek / für Kinder ab 3 Jahren, Spiel: Nicole Gospodarek. 3,50 € (mit JKS-Schein) | Wir bitten um Anmeldung! mehr...

Foto: M. Rahn

27.09.2019, 19.00 Uhr

Filmvortrag: „Betrogen bis zum jüngsten Tag“

Zum 80. Jahrestag des Beginns des II. Weltkriegs, mit Filmwissenschaftlerin Irina Vogt. Eintritt 6 € / erm. 5 €, wir bitten um Anmeldung. mehr...

Betrogen bis zum jüngsten Tag beruht auf der 1955 geschriebenen Novelle Kameraden von Franz Fühmann, Foto 1973; Foto: Bundesarchiv, Bild 183-M0323-0300 / Katscherowski (verehel. Stark),, CC BY-SA 3.0

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz