Stadttour Lichtenberg: Das Munizipial-Viertel in Weißensee

Bethanienkirche Weißensee; Foto: Rotraut Simons

Wie viele Vororte Berlins suchte auch die Gemeinde Weißensee, in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg das Stadtrecht zu erlangen. Um dem Nachdruck zu verleihen, beauftragte der Gemeindevorstand den Architekten James Carl Bühring, an der Pistoriusstraße ein repräsentatives Stadtzentrum zu errichten. Ab 1906 entstanden eine Höhere Schule, eine Stadthalle, großzügige Grünanlagen, komfortable Wohnblocks und anderes mehr. Der Traum vom Stadtrecht erfüllte sich zwar nicht, aber das Viertel blieb ein wenig bekanntes Kleinod der Berliner Architektur.

Kulturküche Bohnsdorf

14.08.2019, 10.00 Uhr

Kindertheater: Beppos Abenteuer im Meer der singenden Fische

Spiel & Gesang: Eduardo Mulone. Für Kinder ab 3 Jahren. Eintritt 3,50 €, wir bitten um Anmeldung. mehr...

Foto: Finbarr Ryan

16.06.2019 bis 01.08.2019

60 Fotografien zum Sechzigsten

von Thomas Schmidt mehr...

Experten beim Stierkampf; Foto: Thomas Schmidt

19.08.2019 bis 02.10.2019

Neue Ausstellung: Buntzel - Kinderkunst 2019

Künstlerische Arbeiten von Schülerinnen und Schülern der Grundschule am Buntzelberg in Bohnsdorf. frei mehr...

Foto: Milena, Klasse 3b

24.08.2019, 13.00 Uhr

8. Kinder- und Familienfest auf der Dahmestraße

mit vielfältigem Programm für kleine und große Menschen. frei mehr...

Foto: B. Silna

30.08.2019, 19.30 Uhr

Musik am Abend mit den Große(n) Jungs

mit Helmut Frommhold, voc, git, keyb, bass; Rainer Neumann, voc, git, ukulele und Jörn Fechner, voc, perc. 8,00 / 7,00 € mehr...

Foto: Jörn Fechner

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

Impressum | Datenschutz