Reise-Bilder-Vortrag: TAIWAN

Foto: H. Neumann

17.10., 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

Die Städte, die Infrastruktur und der Wohlstand haben sich seit 1972 enorm verändert – jedoch nicht die grandiose Landschaft und die Freundlichkeit der Bewohner. Diesmal war es Neumanns strapaziöseste und anspruchsvollste Tour überhaupt! Fünf Wochen lang hohe Temperaturen mit extremer Feuchtigkeit. Natürlich besuchte er die verschiedenen Höhepunkte Taiwans: den Sonne-Mond-See (760 m), den Wenwu-Tempel am Nordufer, die gebirgige Region Alishan mit der berühmten Waldbahn. Besonderes hielt die Landschaft der Ost-Küste bereit: 5000 km Radwege und viele Tunnel, angesiedelte Ureinwohner und ethnische Minderheiten. Eine extreme Muskelzerrung brachte jedoch Komplikationen. Abschließend in der Hauptstadt mit dem 101 m hohen Tower, den Nachtmärkten u.v.a.m. gab es ein schweres Erdbeben, und am Ende erwischte ihn noch ein heftiger Taifun! Erzählungen und Bilder werden direkt nach dieser Reise präsentiert.

GISELA-Freier Kunstraum Lichtenberg

26.07.2019 bis 29.08.2019

Penther and Page Paintings

Malerei von Rafael Penther und Libby Page Eintritt frei mehr...

Foto: Libby Page, Wunderwald, 2019, Öl auf Leinwand, 200 x 80 cm

GISELA-Freier Kunstraum Lichtenberg, Giselastraße 12, 10317 Berlin

Tel. 030 / 51656005

Studio Bildende Kunst

01.07.2019 bis 26.08.2019

laut+leise, zart+kräftig

Arbeiten von Teilnehmer*innen des Kurses Naturstudien / Aquarellmalerei unter Leitung von Andreas Mücke. frei mehr...

o.T.; Foto: Teilnehmerin des Malkurses Naturstudien

12.07.2019 bis 23.08.2019

Frank Lindenberg - Kleine Werkschau

Radierungen, Zeichnungen, Gouachen, Bilder in Öl. frei mehr...

"Du bist verrückt mein Kind, du musst nach Berlin!",2011/12, Öl/Leinwand 2,25 m x 1,75m; Abb.: F. Lindenberg

22.07.2019, 19.00 Uhr

Land und Leute: Ukraine / Russland

Die wechselhafte Geschichte der Halbinsel Krim, Schmelztiegel der Kulturen, Streitobjekt der Völker und Nationen. Ein Bildervortrag mit Hanno Schult. Eintritt: 3,50 €, mit Karten- und Informationsmaterial sowie "Kwas" zur sommerlichen Erfrischung. mehr...

Die russische Flotte vor Sewastopol, 1846; Abb.: Iwan Aiwasowski

23.05.2019 bis 05.07.2019

Grafikschau der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V.

Druckgrafik, Fotografien und Objekte

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz