Lukas Natschinski - Solo im Garten

Lukas Natschinski; Foto: Max Schwarzlose

In seiner Solo-Show präsentiert sich Lukas sowohl auf dem Klavier, als auch auf der Gitarre. Alles natürlich ohne weitere Musiker, lediglich seine Loop-Station für die Gitarre unterstützt ihn. So kreiert er auf der Bühne einen Sound, der einer kleiner Band sehr nahe kommt – alles durch den Sound seiner Gitarre. Das kombiniert er auch mit dem Klavier – spielt zum Teil gleichzeitig Gitarre und Klavier, begleitet sich also selber auf der Gitarre, während er Klavier spielt. In seinem Programm gibt es viele bekannte Lieder und Standards wie z.B. “Isn’t she lovely” oder “What a wonderful world”, Adaptionen von klassischen Stücken wie dem “Hummelflug” und zahlreiche eigene Kompositionen sowie Lieder von seinem Vater Gerd Natschinski („Mein Freund Bunbury“ oder „Rote Rosen“).

Studio Bildende Kunst

01.07.2019 bis 26.08.2019

laut+leise, zart+kräftig

Arbeiten von Teilnehmer*innen des Kurses Naturstudien / Aquarellmalerei unter Leitung von Andreas Mücke. frei mehr...

o.T.; Foto: Teilnehmerin des Malkurses Naturstudien

12.07.2019 bis 23.08.2019

Frank Lindenberg - Kleine Werkschau

Radierungen, Zeichnungen, Gouachen, Bilder in Öl. frei mehr...

"Du bist verrückt mein Kind, du musst nach Berlin!",2011/12, Öl/Leinwand 2,25 m x 1,75m; Abb.: F. Lindenberg

22.07.2019, 19.00 Uhr

Land und Leute: Ukraine / Russland

Die wechselhafte Geschichte der Halbinsel Krim, Schmelztiegel der Kulturen, Streitobjekt der Völker und Nationen. Ein Bildervortrag mit Hanno Schult. Eintritt: 3,50 €, mit Karten- und Informationsmaterial sowie "Kwas" zur sommerlichen Erfrischung. mehr...

Die russische Flotte vor Sewastopol, 1846; Abb.: Iwan Aiwasowski

23.05.2019 bis 05.07.2019

Grafikschau der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V.

Druckgrafik, Fotografien und Objekte

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz