Sonderausstellung: Der Weg nach Treblinka – The Road to Treblinka

Foto: Wir waren Nachbarn

Um seine Eindrücke fotografisch aufzunehmen, machte sich Gert Berliner 1968 auf den Weg und vollzog die Route nach, die seine Eltern ins Vernichtungslager hatten gehen müssen. Gert Berliner, geb. 1924, hatte bis 1939 mit seinen Eltern in Schöneberg gelebt. Mit einem Kindertransport wurde er nach Schweden geschickt, später ging er in die USA und wurde Maler und Fotograf. Die Fotoserie zu den Vernichtungslagern "The Road to Treblinka", versehen mit Auszügen aus Gedichten, ist sein persönliches Zeugnis. Am 27. März 2019 ist Gert Berliner in New York gestorben. Mit dieser Sonderausstellung erinnern wir an ihn.

Bezirkliches Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf

04.06.2019, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: Von Dinos, Seehunden und Kamelen

Interaktion, Musik und Neugierde für Kinder von 2 bis 7 Jahren mit dem Theater JARO. Eintritt 5,50 €, mit JKS 4,00 €, Anmeldung unter Tel. 030-5616170, Dauer 45 min. mehr...

Von Dinos, Seehunden und Kamelen; Foto: Theater Jaro

Bezirkliches Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf, Hellersdorfer Str. 151 (nördl. Seilbahnstation), 12619 Berlin

MAXIE-TREFF Begegnungsstätte

26.06.2019, 15.00 Uhr

Musik am Nachmittag: Die sechs Leben der Mascha Kaléko

Szenen aus dem Leben der Dichterin. Ausgewählt und vorgetragen von Ute Knorr. Eine Veranstaltung des SeniorenServiceBüros in Zusammenarbeit mit dem Kulturring in Berlin e.V. Eintritt: 6,00 €, ein Kaffeegedeck 3,00 €; Kaffee und Kuchen ab 14.30 Uhr, Anmeldung unter Tel. 561 11 53. mehr...

Ute Knorr & Ingolf Alwert; Quelle: Ute Knoor

MAXIE-TREFF Begegnungsstätte, Maxie-Wander-Straße 56/58, 12619 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz