Lesung im Club: Die magischen Schaukelstühle

Foto: Buchcover

Erich besitzt einen magischen Schaukelstuhl, dessen Eigenschaften er zunächst nicht kennt. Derjenige, der darauf sitzt, kann in frühere Leben zurückgeführt werden. Das ist hilfreich, um Verstrickungen in diesem Leben lösen zu können. Erich gibt den Schaukelstuhl nach der Trennung von Sigga an seine Geliebte Hana weiter, eine Tschechin mit einem Kind. Im Laufe des Romans tauchen noch andere magische Schaukelstühle auf. Erich ist arbeitslos und weiß mit seinem Leben nichts anzufangen, flüchtet immer mehr in den Alkohol. Während Erich in der DDR aufwuchs, um dann als Fluchthelfer im Gefängnis zu landen, verbrachten seine Freundinnen ihre Kindheit und Jugend fast alle in West-Berlin. Erich arbeitet, um aus dem Gefängnis frei zu kommen, erst für den DDR-Geheimdienst, dann für den BND, als er nach West-Berlin abgeschoben wird. Er möchte aussteigen und fühlt sich von den Geheimdiensten bedroht. Auf Mauritius will er ein neues Leben beginnen, scheitert und will sich umbringen. Paul, ein Homosexueller aus London, bietet ihm eine neue Existenz. Nach einem Zusammenbruch macht Erich eine Entziehungskur. Die Schaukelstühle führen Erich und seine Beziehungen zu Sigga und Hana auf Erfahrungen in frühere Leben zurück. Erst als Erich diese kennt, versteht er, dass er in diesem Leben etwas mit ihnen aufarbeiten musste und warum sie von einander nicht losgekommen sind.

Berliner Tschechow-Theater

01.06.2019, 14.00 Uhr

Russischer Nachmittag

Geselliges Beisammensein, Tanz und Musik. Eintritt 5,00 €, inkl. Kuchen und Tee, Kartenreservierung: 93 66 10 78. mehr...

Samowar; Foto: promo

12.06.2019, 10.00 Uhr

Dornröschen

Mitmachtheater für Kinder ab 4 Jahren. 3 € mehr...

Märchenbuch der Brüder Grimm; Foto: Buchcover

14.06.2019, 14.00 Uhr

Tanzcafé

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band. Eintritt 6 € (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck 2,50 €), Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Alex-Band; Foto: promo

19.06.2019, 14.00 Uhr

Ferienauftakt

Eine traditionelle Veranstaltung zum Beginn der Ferien. Ein buntes Programm für Groß und Klein auf dem Barnimplatz, Havemannstraße neben dem VITA-Haus. Eine Kooperationsveranstaltung aller Träger und Schulen aus dem Stadtteil Marzahn NordWest. Das Tschechow-Theater beteiligt sich mit verschiedenen Mitmach-Aktionen.

20.06.2019, 16.00 Uhr

Sommerfest des Kinderstudios "Sonnenschein"

Abschlussfeier des Kinderstudios "Sonnenschein" Eintritt frei mehr...

Foto von früherer Veranstaltung; Foto: MA BTT

21.06.2019, 14.00 Uhr

Gemeinsames Singen

Trarira, der Sommer, der ist da … Gemeinsames Singen mit Marina Carrozza und am Piano Wladyslaw Chimiczewski. Eintritt frei (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck 2,50 €) mehr...

Foto von früherer Veranstaltung; Foto: MA BTT

28.06.2019, 19.00 Uhr

Das ist ja lachhaft!?

Kabarett von und mit Lutz Hoff; Eintritt 10 €, ermäßigt 8 €, Kartenreservierungen: 93 66 10 78. mehr...

Lutz Hoff; Foto: promo

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor

12.06.2019, 15.00 Uhr

Singen macht Laune: Es zogen auf sonnigen Wegen

Singen in geselliger Runde! Moderation: Carola Röger, am Klavier: Ulrich Wilke. Eintritt: 2,00 € für Gäste des Seniorenzentrums, Kaffeezeit ab 14.30 Uhr.

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor, Blumberger Damm 158, 12679 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz