Lesung im Club: Die magischen Schaukelstühle

Foto: Buchcover

Erich besitzt einen magischen Schaukelstuhl, dessen Eigenschaften er zunächst nicht kennt. Derjenige, der darauf sitzt, kann in frühere Leben zurückgeführt werden. Das ist hilfreich, um Verstrickungen in diesem Leben lösen zu können. Erich gibt den Schaukelstuhl nach der Trennung von Sigga an seine Geliebte Hana weiter, eine Tschechin mit einem Kind. Im Laufe des Romans tauchen noch andere magische Schaukelstühle auf. Erich ist arbeitslos und weiß mit seinem Leben nichts anzufangen, flüchtet immer mehr in den Alkohol. Während Erich in der DDR aufwuchs, um dann als Fluchthelfer im Gefängnis zu landen, verbrachten seine Freundinnen ihre Kindheit und Jugend fast alle in West-Berlin. Erich arbeitet, um aus dem Gefängnis frei zu kommen, erst für den DDR-Geheimdienst, dann für den BND, als er nach West-Berlin abgeschoben wird. Er möchte aussteigen und fühlt sich von den Geheimdiensten bedroht. Auf Mauritius will er ein neues Leben beginnen, scheitert und will sich umbringen. Paul, ein Homosexueller aus London, bietet ihm eine neue Existenz. Nach einem Zusammenbruch macht Erich eine Entziehungskur. Die Schaukelstühle führen Erich und seine Beziehungen zu Sigga und Hana auf Erfahrungen in frühere Leben zurück. Erst als Erich diese kennt, versteht er, dass er in diesem Leben etwas mit ihnen aufarbeiten musste und warum sie von einander nicht losgekommen sind.

Kulturküche Bohnsdorf

06.06.2019, 19.00 Uhr

Ein literarischer Spaziergang durch die Fontane-Stadt Neuruppin

Lesung zum 200. Fontane-Geburtstag mit Kulturwissenschaftler und Schauspieler Alexander Bandilla. 7 € / 6 € mehr...

Alexander Bandilla; Foto: Hagen Immel

12.06.2019, 10.00 Uhr

Kindertheater: Rapunzel

Marionettentheater Kaleidoskop, Spiel: Vera Pachale und Angelica Bennert, für Kinder ab 3 Jahre. 3,50 € (mit JKS-Schein) mehr...

Rapunzel; Foto: Marionettentheater Kaleidoskop

16.06.2019 bis 01.08.2019

60 Fotografien zum Sechzigsten

von Thomas Schmidt mehr...

Experten beim Stierkampf; Foto: Thomas Schmidt

20.06.2019,

Shadows of Soul - Reise durch Peru

Konzert mit Antonio F. Maravi und Elke Schottmann. 8 € / 7 € mehr...

Elke Schottmann und Antonio F. Maravi; Foto: privat

29.04.2019 bis 06.06.2019

Comics & mehr – zwei Handschriften

Die Berliner Robert Günther und Hagen Flemming zeigen ihr profiliertes Werk. Eintritt frei mehr...

Der kleine Vampir; Foto: H. Flemming

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz