Lesung im Club: Die magischen Schaukelstühle

Foto: Buchcover

Erich besitzt einen magischen Schaukelstuhl, dessen Eigenschaften er zunächst nicht kennt. Derjenige, der darauf sitzt, kann in frühere Leben zurückgeführt werden. Das ist hilfreich, um Verstrickungen in diesem Leben lösen zu können. Erich gibt den Schaukelstuhl nach der Trennung von Sigga an seine Geliebte Hana weiter, eine Tschechin mit einem Kind. Im Laufe des Romans tauchen noch andere magische Schaukelstühle auf. Erich ist arbeitslos und weiß mit seinem Leben nichts anzufangen, flüchtet immer mehr in den Alkohol. Während Erich in der DDR aufwuchs, um dann als Fluchthelfer im Gefängnis zu landen, verbrachten seine Freundinnen ihre Kindheit und Jugend fast alle in West-Berlin. Erich arbeitet, um aus dem Gefängnis frei zu kommen, erst für den DDR-Geheimdienst, dann für den BND, als er nach West-Berlin abgeschoben wird. Er möchte aussteigen und fühlt sich von den Geheimdiensten bedroht. Auf Mauritius will er ein neues Leben beginnen, scheitert und will sich umbringen. Paul, ein Homosexueller aus London, bietet ihm eine neue Existenz. Nach einem Zusammenbruch macht Erich eine Entziehungskur. Die Schaukelstühle führen Erich und seine Beziehungen zu Sigga und Hana auf Erfahrungen in frühere Leben zurück. Erst als Erich diese kennt, versteht er, dass er in diesem Leben etwas mit ihnen aufarbeiten musste und warum sie von einander nicht losgekommen sind.

Rathaus Schöneberg

03.06.2019, 17.30 Uhr

Rahel R. Mann (Jg. 1937) - Zeitzeugin

Seit März 2014 liest Rahel Mann an jedem ersten Montag des Monats aus dem Buch "UNS KRIEGT IHR NICHT" von Tina Hüttl. Ort: In der Ausstellungshalle. frei mehr...

Foto: ARD alpha

04.06.2019, 19.00 Uhr

Die arrangierte Schönheit: Die Fotografin Yva (Else Neuländer-Simon)

Rahmenprogramm zu Ausstellung Nachbarn - Vortrag von Marion Beckers und Elisabeth Moortgat, Kulturwissenschaftlerinnen. Moderation: Dr. Simone Ladwig-Winters Ort: Goldener Saal. Eintritt frei mehr...

Foto: Bundesarchiv, CC BY-SA 3.0

24.06.2019, 19.00 Uhr

An den Bühnen Berlins – Die Fotografin Eva Kemlein

Rahmenprogramm zu Ausstellung Nachbarn - Biografisches Gespräch mit Originalhörstücken mit Magdalena Kemper und Dr. Simone Ladwig-Winters, Ort: Goldener Saal Eintritt frei mehr...

Foto: Wikipedia, CC BY-SA 3.0

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz