Die arrangierte Schönheit: Die Fotografin Yva (Else Neuländer-Simon)

Foto: Wikipedia, CC BY-SA 3.0

Die Fotografie entwickelte sich in der Weimarer Republik zu einem wichtigen Medium. Neue Techniken, wie der Kleinbildfilm, der die schwer zu handhabenden Glasplatten ablöste, und neue Vervielfältigungsmethoden, wie der Offsetdruck, sorgten für ihre rasante Verbreitung. Eine Sparte, in der junge Frauen ein offenes Betätigungsfeld fanden, da sie sich nicht gegenüber etablierten männlichen Kollegen behaupten mussten. Yva (1900-1942), eigentlich Else Neuländer, verheiratete Simon, machte sich als Experimental-, Illustrierten- und Modefotografin einen Namen. Heute ist sie den meisten nur als Lehrmeisterin von Helmut Newton bekannt. Sie betrieb ein Fotoatelier mit zahlreichen MitarbeiterInnen und erhielt Aufträge von großen Verlagen zur Bebilderung der Illustrierten und Magazine, wie Die Dame, Uhu, Moden-Spiegel oder Das Kriminal-Magazin. Ihr wirtschaftlich erfolgreiches Atelier musste sie 1936 einer nichtjüdischen Freundin übertragen, weil sie Jüdin war. Bis zur Schließung durch die Nazis 1938 war sie weiter dort tätig. Sie wurde mit ihrem Ehemann 1942 in das Vernichtungslager Sobibor verschleppt und – vermutlich dort – ermordet. Die Veranstaltung stellt Yvas Wirken und ihren Lebensweg in den Mittelpunkt. Dabei nehmen die Marion Beckers und Elisabeth Moortgat eine Einordnung ihres Schaffens vor. Gleichzeitig wird das neue biografische Album zu Yva präsentiert.

Bezirkliches Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf

04.06.2019, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: Von Dinos, Seehunden und Kamelen

Interaktion, Musik und Neugierde für Kinder von 2 bis 7 Jahren mit dem Theater JARO. Eintritt 5,50 €, mit JKS 4,00 €, Anmeldung unter Tel. 030-5616170, Dauer 45 min. mehr...

Von Dinos, Seehunden und Kamelen; Foto: Theater Jaro

Bezirkliches Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf, Hellersdorfer Str. 151 (nördl. Seilbahnstation), 12619 Berlin

Brose-Haus

04.06.2019, 14.00 Uhr

Interessengruppe Museen und Ausstellungen: Planungstreffen Pankow

Treffpunkt im Brose-Haus Eintritt frei

Brose-Haus, Dietzgenstr. 42, 13156 Berlin

Tel. 91203925

Rathaus Schöneberg

04.06.2019, 19.00 Uhr

Die arrangierte Schönheit: Die Fotografin Yva (Else Neuländer-Simon)

Rahmenprogramm zu Ausstellung Nachbarn - Vortrag von Marion Beckers und Elisabeth Moortgat, Kulturwissenschaftlerinnen. Moderation: Dr. Simone Ladwig-Winters Ort: Goldener Saal. Eintritt frei

Foto: Bundesarchiv, CC BY-SA 3.0

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

Kindermedienpoint Spandau

Der Kindermedienpoint, im Juli 2009 eröffnet, befindet sich am westlichen Stadtrand von Berlin im Falkenhagener Feld-West. Die ehemalige 3-Zimmer-Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrgeschossers bietet durch kurze Wege gute Voraussetzungen für einen Besuch durch möglichst viele Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren. Die Kinderbücherei und monatliche Bastelstunden zu interessanten Themen locken viele Kinder montags bis freitags in die Räume am Kraepelinweg 7.

04.06.2019, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Aus Früchten der Saison bereiten die kleinen KMP-Köche einen leckeren Obstsalat zu. Eintritt frei

Kochen und Backen; Foto: S. Hofschlaeger, Pixelio

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

Kulturbund Treptow

04.06.2019, 19.00 Uhr

Konzert im Club: Jazzelle-Trio

mit Angéle Tremsal (FRA), Saxephon; Marion Ruoult (FRA), Bass, und Phil Rosplesch (D), Gitarre 7,00 /6,00 € mehr...

Foto: Jazzelle

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

Kurse/Treffs/Proben
  • 04.06., 15.30 Uhr, Theaterwerkstatt für Kinder

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin, Tel. 030 / 93 66 10 78

Kulturküche Bohnsdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 04.06., 14.00 Uhr, Tischtennis für Jung und Alt
  • 04.06., 15.00 Uhr, Malen, Zeichnen und Gestalten
  • 04.06., 18.00 Uhr, Linedance für Anfänger & Fortgeschrittene

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin, Tel. 030 / 67 89 61 91

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz