Rahel R. Mann (Jg. 1937) - Zeitzeugin

Foto: ARD alpha

Rahel Mann hat als Kind, versteckt in Berlin, überlebt: bei wechselnden Familien und zuletzt in einem Kellerraum in Schöneberg, versorgt von einer Hauswartsfrau. Im Zentrum steht auch heute noch die Frage, wie sie diese Erfahrungen verarbeitet hat und heute als Medizinerin, Psychotherapeutin und Lyrikerin mit ihnen umgeht. Bei der Begegnung mit dem Publikum und den Besuchern der Ausstellung "Wir waren Nachbarn" ist es Rahel R. Mann wichtig, nach dem Lesungsteil immer wieder auf die individuellen Fragen der Anwesenden einzugehen.

Kulturküche Bohnsdorf

06.06.2019, 19.00 Uhr

Ein literarischer Spaziergang durch die Fontane-Stadt Neuruppin

Lesung zum 200. Fontane-Geburtstag mit Kulturwissenschaftler und Schauspieler Alexander Bandilla. 7 € / 6 € mehr...

Alexander Bandilla; Foto: Hagen Immel

12.06.2019, 10.00 Uhr

Kindertheater: Rapunzel

Marionettentheater Kaleidoskop, Spiel: Vera Pachale und Angelica Bennert, für Kinder ab 3 Jahre. 3,50 € (mit JKS-Schein) mehr...

Rapunzel; Foto: Marionettentheater Kaleidoskop

16.06.2019 bis 01.08.2019

60 Fotografien zum Sechzigsten

von Thomas Schmidt mehr...

Experten beim Stierkampf; Foto: Thomas Schmidt

20.06.2019,

Shadows of Soul - Reise durch Peru

Konzert mit Antonio F. Maravi und Elke Schottmann. 8 € / 7 € mehr...

Elke Schottmann und Antonio F. Maravi; Foto: privat

29.04.2019 bis 06.06.2019

Comics & mehr – zwei Handschriften

Die Berliner Robert Günther und Hagen Flemming zeigen ihr profiliertes Werk. Eintritt frei mehr...

Der kleine Vampir; Foto: H. Flemming

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz