Wenn mein Schwein pfeift – ein tierisches Vergnügen

Andreas Wolter; Foto: Thomas Schmidt

25.09., 15.00 Uhr

MAXIE-TREFF Begegnungsstätte

Schon zu allen Zeiten waren Tiere für uns Menschen Helfer, literarische und musikalische Vorlage, Haustier und Nahrung. „Ein Hühnchen rupfen“ oder „Ein Gedächtnis wie ein Elefant haben“ - dies sind Redewendungen, in denen wir Menschen uns eng mit Tieren verbinden. In keiner anderen Epoche als der unseren wurden Tiere jedoch auch so maßlos ausgenutzt und dennoch so hoch geschätzt, gehegt und gepflegt. Die Sängerin Jeannette Rasenberger und der Pianist Andreas Wolter möchten Sie mitnehmen zu einer Reise durch die Tierwelt, mit Liedern von Glühwürmchen und Regenwürmern, Bären, Vögeln, Schweinen, Hunden und vielem mehr. Satirische Texte und allerhand Wissenswertes aus der Tierwelt umrahmen die musikalische Hommage an unsere kleinen und großen Freunde. Bei diesem Programm „steppt der Bär“, und Sie werden dennoch garantiert „keinen Kater bekommen“.

Berliner Tschechow-Theater

Berliner Tschechow-Theater
Das Berliner Tschechow-Theater in Marzahn-Nordwest wurde als integrative Theaterspielstätte in Form eines Zimmertheaters 2002 vom Kulturring in Berlin e.V. begründet. Hier haben die unterschiedlichsten Kulturen eine Heimat, zumeist jedoch gibt es Aufführungen in deutscher oder russischer Sprache. Etwas Besonderes sind z.B. Doppelinszenierungen eines Stückes von Anton Tschechow, gespielt von zwei Ensembles an einem Abend, in deutscher und russischer Sprache. Das individuell eingerichtete Theater mit der kleinen Bühne vermittelt den Zuschauern den Eindruck von Intimität und zwangloser Gesprächsmöglichkeit. Neben den Theateraufführungen gibt es eine Vielzahl von weiteren Aktivitäten: Kabarett, Lesungen, Konzerte, Ausstellungen, Themenabende und Vorträge. Für Kinder aus russischsprachigen Familien bietet das Kinderstudio „Sonnenschein“ die Möglichkeit, spielerisch die russische Sprache, das Rechnen und Lesen, zu erlernen. Im Ensemble „T&T“ (Theater und Tanz) kann sich jeder Interessierte, egal welchen Alters, mit Theaterspiel beschäftigen. Das Theater ist in den Jahren seiner Existenz zu einem echten kulturellen und sozialen Zentrum im Stadtteil geworden, für das sich seine Bewohner mit Interesse und Leidenschaft engagieren. Es strahlt mit seinen mehrfach ausgezeichneten theaterpädagogischen Projekten, die gemeinsam mit Schulen umgesetzt werden, berlin- und deutschlandweit aus.

04.05.2019, 14.00 Uhr

Russischer Nachmittag

Geselliges Beisammensein Eintritt: 5,00 € inkl. Tee und Kuchen, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78

07.05.2019, 10.00 Uhr

Freundeskreis des Tschechow-Theaters

Treff zum Gedankenaustausch. Interessierte und Sympathisanten sind herzlich eingeladen. Teilnahme kostenlos

10.05.2019, 14.00 Uhr

Tanzcafé

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band. Eintritt: 6,00 € (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,50 €), Reservierung unter Tel. 93 66 10 78

15.05.2019, 10.00 Uhr

Kindertheater: Kannst du Sonnenstrahlen hören?

Ein Spaziergang durch Prokofjews Musik. Mitspieltheater für Kinder ab 4 Jahre mit dem Theater Sinn&Ton. Idee und Text: Christine Marx, Musikauswahl und Klavier: Ortrun Dreyer, Kostüme: Rudi. Eintritt: 3,00 €, Dauer 50 Minuten ohne Pause. mehr...

Foto: Sinn&Ton

17.05.2019, 14.00 Uhr

Gemeinsames Singen: Der Mai ist gekommen…

Mit Marina Carrozza, am Piano: Wladyslaw Chimiczewski. Eintritt frei (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,50 €)

24.05.2019, 19.00 Uhr

Kabarett: Scherzmuskeltraining

Ein Lach-Träningsprogramm von und mit Ralph Richter. Ein neues Solo-Programm, welches Ihre Lachmuskeln überstrapazieren wird. Eintritt 10,00 €, ermäßigt: 8,00 €, Kartenreservierungen: 93 66 10 78 mehr...

Ralph Richter; Foto: california promotion

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor

08.05.2019, 15.00 Uhr

Singen macht Laune: Alles neu macht der Mai

In geselliger Runde die schönsten Lieder singen, Moderation Carola Röger, Klavierbegleitung Ulrich Wilke, Liedertexte liegen jedem vor. Eintritt: 2,00 € für Gäste des Seniorenzentrums, Kaffee-Zeit ab 14.30 Uhr

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor, Blumberger Damm 158, 12679 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz