Puppentheater Parthier: Von Küken und Rübchen

Foto: Puppentheater Parthier

Wenn Hildegard zu Besuch kommt, bringt sie immer etwas mit. Alles Überraschungen für Betty. Das waren früher ihre Lieblingsgeschichten. Sie sind mit ihnen groß geworden. Hildegard macht bei den Kindern eine Pause und beginnt zu spielen... Aus prachtvollen Eiern schlüpfen zwei Küken... die Geschichte handelt vom Entdecken, vom Kennenlernen und von der Einzigartigkeit jedes Einzelnen. Hildegard zeigt ihre selbstgenähten Topflappenhandschuhe und spielt damit "Die Geschichte vom Rübchen". Denn nur mit Hilfe der Maus kann die Rübe geerntet werden... Spiel: Monika Parthier / Für Kinder ab 2 Jahren

GISELA-Freier Kunstraum Lichtenberg

14.03.2019 bis 12.04.2019

Bon Bon City

Arbeiten von Inge Gräber, Heinz-Hermann Jurczek und Gerhard Zaucker

GISELA-Freier Kunstraum Lichtenberg, Giselastraße 12, 10317 Berlin

Tel. 030 / 51656005

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz