Runter von der Straße! Das Berlin1020 Foto-Kollektiv auf Abwegen

Tokyo; Foto: Oliver Krumes

Berlin1020, ein Kollektiv von sechs Fotografen, steht für Straßenfotografie aus Berlin. In dieser Ausstellung zeigt Berlin1020 alles, nur keine Straßenfotografie aus Berlin. Alex Pfeiffer betrachtet in seiner Arbeit "Einsamkeit der Macht" das menschenleere und karge Bundeskanzleramt. In "Zypern" setzt sich Christian Schirrmacher mit dem Strandleben während der Hochsaison auseinander. Oliver Krumes jagt in seiner Serie "Tokyo" Licht und Schatten in der japanischen Metropole. Roland Groebe untersucht in "Memorial Ghosts", wie das Holocaust Mahnmal in Berlin seine Besucher förmlich verschlingt. Sebastian Jacobitz zeigt in "Mount Ijan" Mensch und Landschaft um die Schwefelminen auf Mount Ijan in Indonesien. Martin U Waltz beobachtet in "backstage life" Musiker in einem Kreuzberger Club vor, während und nach ihrem Auftritt.

GISELA-Freier Kunstraum Lichtenberg

14.03.2019 bis 12.04.2019

Bon Bon City

Arbeiten von Inge Gräber, Heinz-Hermann Jurczek und Gerhard Zaucker

14.03.2019, 18.00 Uhr

Eröffnung GISELA - Freier Kunstraum Lichtenberg und Ausstellung Bon Bon City

Das Kulturring-Team der neuen Einrichtung GISELA - Freier Kunstraum Lichtenberg lädt herzlich zur Eröffnung ein! Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst und Dr. Catrin Gocksch, Leiterin des Fachbereichs Kunst und Kultur, werden als Gäste erwartet. Mit freundlicher Unterstützung des Bezirksamts Lichtenberg, Fachbereich Kunst und Kultur. frei mehr...

Foto: Christian Reichelt

GISELA-Freier Kunstraum Lichtenberg, Giselastraße 12, 10317 Berlin

Tel. 030 / 5165005

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz