Filmvortrag im Club: Erinnerung an das geteilte Berlin - "Berlin – Ecke Schönhauser", DEFA 1957

Ekkehard Schall spricht auf der Demonstration am 4.11.89 in Berlin; Foto: Bundesarchiv, Bild 183-1989-1104-035 / Link, Hubert /, CC BY-SA 3.0

19.11., 19.00 Uhr

Kulturbund Treptow

Mit „Die Halbstarken“ wurde eine ganze Jugendgeneration betitelt: Die so genannte vaterlose Generation der Nachkriegs-Ära. Die Berlin-Filme des Regisseurs Gerhard Klein (Szenarium Wolfgang Kohlhaase) erzählen realitätsnah Geschichten dieser Jugend im geteilten Nachkriegs-Berlin. Zum Film: Unter dem U-Bahnbogen auf der Schönhauser treffen sie sich täglich die vier 16 bis 17jährigen, der Platz ihrer Elternhäuser wird ihnen zu eng, zusammen fühlen sie sich stark. Mutproben sind an der Tagesordnung, und für eine Westmark wirft man schon mal eine Laterne ein. Doch dabei bleibt es nicht…

Kulturbund Treptow

05.03.2019, 19.00 Uhr

Konzert im Club: Die Große-Voigt-Fagotterie

Meister des Fagotts spielen Solos, Duos, Trios, Quartette und Oktette – nur zu zweit! 7,00 / 6,00 € mehr...

©: Bert de Sign

08.02.2019 bis 29.03.2019

Petras Kinder - eine Reportage in Linol- und Holzschnitten von Jörg Landgraf

Künstlerische Reflexionen von Erlebnissen und Erfahrungen in einem Flüchtlingslager. Eintritt frei mehr...

©: Landgraf

12.03.2019, 19.00 Uhr

Vortrag im Club: Eine winterliche Skitour durch Grönland

Ein Bildervortrag von Jörg Lange. 6,00 / 5,00 € mehr...

Foto: privat

19.03.2019, 19.00 Uhr

Film im Club - Zum Tod von Rolf Hoppe: Mephisto

BRD/AUT/HUN 1981 Regie: Istvan Szabo / Filmvortrag von Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin. 5,00 / 4,00 € mehr...

Rolf Hoppe 2009; Foto: Thore Siebrands, CC BY 3.0

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz