Ruhestand im Wanderschritt

Garsteinertal; Foto: Jürgen Keidel

Pilgern durch den Spreewald von Berlin nach Görlitz, auf dem Hexenstieg, Rennsteig und Rheinsteig, zu Fuß durch München, Gozo, Istanbul und Piestany, Radwandern durch Litauen, Fastenwandern an der Ostsee. Alle in diesem Büchlein auftretenden Fuß-, Rad- und Fastenwanderer sind angehende oder erfahrene Ruheständler. Vor 50 Jahren waren sie unauffällige Arbeitsbienen einer eingemauerten mitteleuropäischen Arbeiter- und Bauernrepublik. Als über Nacht eine Mauer fiel und ihr Areal sich um ein Vielfaches vergrößerte, mischt sich bei ihnen Müllers Lust mit Ossis Neugier. Neugierig waren sie auf die hinzugewonnenen neuen Landstriche und auf ihre renovierte alte Heimat. Sie können heute auf ein gehöriges Konto von Nachwende-Wanderkilometern zurückblicken. Jürgen Keidel stellt all diese Erlebnisse vor. Keidel ist Wanderer und will zur Wanderlust ermuntern. Deshalb hat er aufgeschrieben, was er und andere beim Wandern erlebten - bis schließlich ein Buch daraus wurde. Vielleicht kann er den einen oder die andere auch zum Schreiben (oder zum Wandern) ermuntern, das wird sich zeigen. Zumindest erhalten Sie bestimmt „heiße“ Wander-Tipps!

Kulturhaus Karlshorst

15.02.2019, 19.30 Uhr

Carlshorster Musikbühne: Von West nach Ost – eine musikalische Reise nach Moskau mit Maxim Shagaev

Kultur und Kulinarik aus anderen Regionen zu Gast in Karlshorst, Konzert mit Maxim Shagaev (Bajan / Knopfakkordeon), Andrey Ur (Geige) und Ute Beckert (Gesang). Eine Veranstaltung des Kulturring in Berlin e.V. in Kooperation mit dem Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamts Lichtenberg. Eintritt 18,00 € (inkl. Speisen), ermäßigt 3,00 € (nur für Berlin-Pass-Inhaber*innen, begrenztes Kontingent), Reservierungen unter 030 553 22 76 oder studio@kulturring.berlin mehr...

Die Musiker Maxim Shagaev und Andrey Ur; Foto: promo

Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, 10318 Berlin

Tel. 030 / 5 53 22 76 oder 5 64 02 63

Berliner Tschechow-Theater

15.02.2019, 14.00 Uhr

Gemeinsames Singen: Winter adé…

Mit Marina Carrozza und Wladyslaw Chimiczewski. Wir laden alle Sangeslustigen zum Mitsingen ein. Eintritt frei (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,50 €)

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

MedienPoint Reinickendorf

15.02.2019, 09.30 Uhr

Faschingsbasteln

Die Kinder der Reinickendorfer Montessori-Kita, hellblaue Gruppe, basteln Faschingsmasken aus Papptellern, Farbe und Dekomaterial. Im Anschluss wird eine lustige Geschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

MedienPoint Reinickendorf, Provinzstr. 45/46, 13409 Berlin

Tel. 40 04 99 54

geöffnet: Mo-Fr: 9.00 bis 16.30 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

Seit Mai 2004 führt der Kulturring in Berlin e.V., mit Unterstützung des Kulturamtes Treptow-Köpenick, die im Süden des Bezirks gelegene „Bohnsdorfer Kulturküche“ in freier Trägerschaft. In Bohnsdorf wird tatsächlich Kultur für den Kiez im Kiez „gekocht“ – die Kulturküche hat sich unmittelbar neben einer Stadtteilbibliothek und einer Seniorenbegegnungsstätte angesiedelt. „Bewirtet“ mit Puppen- und Figurentheater werden Kinder ab 2 Jahren aus Kitas und Familien. Den jung gebliebenen Senioren offeriert ein Kulturcafé vielfältige Kleinkunst, gern auch begleitet von Kaffee und Kuchen. Die Abendveranstaltungen würzt die„Küche“ mit Unterhaltungsmenüs für den variablen Geschmack, wie Konzerten aller Genres, Kabarett, Theateraufführungen, Filmvorstellungen, thematischen Lesungen und interessanten Gesprächen. Ausstellungen der Fotografie, Grafik, Malerei und anderer Kunstrichtungen erweitern das künstlerisch-kulturelle Angebot in der „Galerie in der Küche“. Zum Aktivsein in der Freizeit greifen wir die Wünsche zahlreicher Bewohner auf und bieten mehrere Mal- und Gestaltungskurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene; für Freunde an der Bewegung offerieren wir Linedance, Gesellschaftspaartanz, Tribal–Bauchtanz und Flamenco-Tanz. Frische Ideenkost ist immer willkommen, und so möchten wir auch künftig neue „Kreationen“ anbieten und freuen uns auf die Anregungen unserer Gäste. Neben den Veranstaltungen finden regelmäßig Bürgertreffs und Zusammenkünfte von Vereinen, Parteien und Interessengruppen statt. Auch für private Familienfeiern und Festlichkeiten können die Räumlichkeiten gemietet werden.

15.02.2019, 19.00 Uhr

Ruhestand im Wanderschritt

Lesung von und mit Jürgen Keidel. Eintritt 5,00 € / 4,00 €

Schwanensee bei Wehlaberg; Foto: Jürgen Keidel

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 15.02., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz