Ruhestand im Wanderschritt

Garsteinertal; Foto: Jürgen Keidel

Pilgern durch den Spreewald von Berlin nach Görlitz, auf dem Hexenstieg, Rennsteig und Rheinsteig, zu Fuß durch München, Gozo, Istanbul und Piestany, Radwandern durch Litauen, Fastenwandern an der Ostsee. Alle in diesem Büchlein auftretenden Fuß-, Rad- und Fastenwanderer sind angehende oder erfahrene Ruheständler. Vor 50 Jahren waren sie unauffällige Arbeitsbienen einer eingemauerten mitteleuropäischen Arbeiter- und Bauernrepublik. Als über Nacht eine Mauer fiel und ihr Areal sich um ein Vielfaches vergrößerte, mischt sich bei ihnen Müllers Lust mit Ossis Neugier. Neugierig waren sie auf die hinzugewonnenen neuen Landstriche und auf ihre renovierte alte Heimat. Sie können heute auf ein gehöriges Konto von Nachwende-Wanderkilometern zurückblicken. Jürgen Keidel stellt all diese Erlebnisse vor. Keidel ist Wanderer und will zur Wanderlust ermuntern. Deshalb hat er aufgeschrieben, was er und andere beim Wandern erlebten - bis schließlich ein Buch daraus wurde. Vielleicht kann er den einen oder die andere auch zum Schreiben (oder zum Wandern) ermuntern, das wird sich zeigen. Zumindest erhalten Sie bestimmt „heiße“ Wander-Tipps!

Bezirkliches Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf

19.02.2019, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: Kasper und der Farbenklau

Gabriele Wittich vom Kindertheater Mobil präsentiert ein Puppenspiel für Menschen ab 3 Jahren. Dauer ca. 45 Minuten Eintritt 5,50 €, mit JKS-Ermäßigungsschein 4,00 €, Anmeldung unter Tel. 030 561 61 70, Achtung: ab 2019 Beginn im BIZ jetzt regelmäßig 9:30 Uhr! mehr...

Kasper und der Farbenklau; Foto: Kindertheater mobil Gabriele Wittich

Bezirkliches Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf, Hellersdorfer Str. 151 (nördl. Seilbahnstation), 12619 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz