Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Buchcover; Foto: Oetinger Verlag

Hauptperson des Buches ist Herr Taschenbier, ein alleinstehender Büroarbeiter, der zur Untermiete bei Frau Rotkohl wohnt. Er ist schüchtern und unsicher und lässt sich viel gefallen. Das ändert sich schlagartig, als das freche, vorlaute Sams auftaucht und Herrn Taschenbier zu seinem Vater erklärt. Die lustige Buchreihe behandelt mit viel Humor und Augenzwinkern auch ernste Themen und hinterfragt diese.

Fotogalerie Friedrichshain

Direkt am S-Bahnhof Warschauer Straße gelegen, ist die Fotogalerie Friedrichshain die älteste Galerie im Osten Deutschlands, die ausschließlich Fotografie ausstellt. Durchgehend seit 1985 geöffnet und ursprünglich als „Fotogalerie am Helsingforser Platz“ bekannt, gehört sie auch innerhalb Europas zu den Vorreitern und beherbergte neben nahezu allen berühmten ostdeutschen Fotografen zahlreiche internationale Größen. In den Anfangsjahren waren etwa Helga Paris, Arno Fischer, Sven Marquardt, Roger Mehlis und Ute Mahler mit Ausstellungen vertreten, es folgten u.a. Sebastiao Salgado, Tina Modotti, Imogen Cunningham, Gordon Parks und Cecil Beaton.

01.02.2019 bis 15.03.2019

Dirk Schlottmann: Korean shamanic rituals

Die Fotoausstellung bietet Einblick in verschiedene Schamanentraditionen im modernen Südkorea. Eintritt frei mehr...

Koranischer Schamanismus; Foto: Dirk Schlottmann

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz