Stadttour Lichtenberg: Das Munizipial-Viertel in Weißensee

Bethanienkirche Weißensee; Foto: Rotraut Simons

31.08., 11.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Wie viele Vororte Berlins suchte auch die Gemeinde Weißensee, in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg das Stadtrecht zu erlangen. Um dem Nachdruck zu verleihen, beauftragte der Gemeindevorstand den Architekten James Carl Bühring, an der Pistoriusstraße ein repräsentatives Stadtzentrum zu errichten. Ab 1906 entstanden eine Höhere Schule, eine Stadthalle, großzügige Grünanlagen, komfortable Wohnblocks und anderes mehr. Der Traum vom Stadtrecht erfüllte sich zwar nicht, aber das Viertel blieb ein wenig bekanntes Kleinod der Berliner Architektur.

Museum Lichtenberg

13.02.2019, 19.00 Uhr

Kampf um Berlin und Lichtenberg im März 1919: Auf der rechten Seite der Barrikaden - die Freikorps-Zeitfreiwilligenverbände

Vortrag von Hanno Schult, Veranstaltung des Kulturring in Berlin e.V. in Kooperation mit dem Museum Lichtenberg, Begleitveranstaltung zur Ausstellung: "100 Jahre nach dem Schießbefehl für Lichtenberg 1919-2019" vom 19.01-05.05.2019 im Stadtmuseum Lichtenberg. Eintritt: frei mehr...

Freikorpssoldaten hinter einer eingenommenen Steinbarrikade Berlin Märzkämpfe 1919; Foto: DHM LeMO Bildarchiv / Veröffentlichung nur für Bildungszwecke!

Museum Lichtenberg, Türrschmidtstr.24, 10317 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz