Galerie im Club: Gymnastinnen

Foto: Wolfgang Hiob

02.12. bis 28.02.

Kulturbund Treptow

Wolfgang Hiob interessiert sich für Sportfotografie, seit er zu fotografieren begann. Zuerst die Wassersportarten in seinem Heimatort Berlin-Grünau, dann Leichtathletik. 2012 fotografierte er erstmals einen Wettkampf in der Rhythmischen Sportgymnastik, die ihn seither fasziniert. Die Kombination von gymnastischen und tänzerischen Elementen, bei hoher Körperbeherrschung und hohem Rhythmusgefühl, gepaart mit der Anmut und Eleganz der Gymnastinnen bei ihren Küren, sind für ihn absolut bewundernswert. Die nun schon fast vier Jahre andauernde fotografische Zusammenarbeit mit den Gymnastinnen der Turn-Talentschule Corona Berlin unter der Leitung von Josephine König ist ein Glücksfall für Wolfgang Hiob, der in seiner Ausstellung eine Auswahl der vielen bei Wettkämpfen, im Training und bei einer Galaveranstaltung entstandenen Fotos zeigt. Hiob sagt: "Es ist nicht in erster Linie meine Ausstellung, sondern die der Mädchen der Turn-Talentschule Corona Berlin!"

Museum Lichtenberg

13.02.2019, 19.00 Uhr

Kampf um Berlin und Lichtenberg im März 1919: Auf der rechten Seite der Barrikaden - die Freikorps-Zeitfreiwilligenverbände

Vortrag von Hanno Schult, Veranstaltung des Kulturring in Berlin e.V. in Kooperation mit dem Museum Lichtenberg, Begleitveranstaltung zur Ausstellung: "100 Jahre nach dem Schießbefehl für Lichtenberg 1919-2019" vom 19.01-05.05.2019 im Stadtmuseum Lichtenberg. Eintritt: frei mehr...

Freikorpssoldaten hinter einer eingenommenen Steinbarrikade Berlin Märzkämpfe 1919; Foto: DHM LeMO Bildarchiv / Veröffentlichung nur für Bildungszwecke!

Museum Lichtenberg, Türrschmidtstr.24, 10317 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz