"Ich tanze mit dir in den Himmel hinein"

Ute & Maxim; Foto: Studioline

27.03., 15.00 Uhr

MAXIE-TREFF Begegnungsstätte

Mit Schwung durch den Frühling, so zeigt sich das Berliner Künstlerduo Ute Beckert und Maxim Shagaev. Die in Potsdam geborene Sopranistin erzählt im Frühling charmant vom intensivsten aller Gefühle, der Liebe. Ob frech oder besinnlich, klassisch oder modern, erzählen die Lieder von unseren Sehnsüchten, Träumen und Erlebnissen. Ute Beckert singt und spricht über Egon, Waldemar, ihrem längst verflossenen Spaghettikavalier und schließlich auch vom müden Ehemann. Zudem hören wir in einer Nacht im Mai den Sperling piepsen und singen mit Veronika, der Lenz ist da. Begleitet wird die Sängerin von Maxim Shagaev, einem russischen Meister des Knopfakkordeons. Mit Melodien aus vergangenen Zeiten aus den Kaffeehäusern Berlins und aus den UFA-Palästen verzaubern die Musiker immer wieder ihr Publikum. Sie geben Ohrwürmer zum Besten, die viele Besucher kennen, aber schon lange nicht mehr gehört haben. Man darf sich auf einen heiteren Nachmittag freuen.

iKARUS Stadtteilzentrum

24.01.2019, 19.00 Uhr

Geschichtsfreunde Karlshorst: Monatstreffen der Geschichtsfreunde Karlshorst

1. Teil öffentlich: 100 Jahre Märzkämpfe in Lichtenberg und Karlshorst, Beitrag von Wolfgang Schneider 2. Teil nichtöffentlich Beratung und Beschluss zum Jahresprogramm 2019 frei

iKARUS Stadtteilzentrum, Wandlitzstraße 13, 10318 Berlin

geöffnet: Di-Do 12.00 bis 18.00 Uhr, Fr bis 14.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

11.01.2019 bis 22.02.2019

Peter Hoffmann: Rückblick

Malerei und Grafik. Aus Anlass seines 85. Geburtstages zeigt Peter Hoffmann Arbeiten aus verschiedenen Schaffensperioden. frei mehr...

An der Havel, Öl, 2006; Foto: Peter Hoffmann

16.01.2019, 10.00 Uhr

Galeriefrühstück: Europäische figurative Kunst nach 1945 (Bitte Programmänderung beachten!)

Vortrag mit Heinz-Hermann Jurczek Eintritt: 7,50 € inkl. Frühstück, Anmeldung erbeten unter 030/5532276.

Allen Jones, City Shadow I, Taikoo Place Tong Chong Street, Hong Kong, China; Foto: Konrmsiah, CC BY-SA 3.0

21.01.2019, 19.00 Uhr

Land und Leute: Frankreich - 100 Jahre nach dem Großen Krieg 1914-1918

Verdun, Champagne, Argonnen, Burgundische Pforte, Vogessen (Elsass) - Französchische Erinnerungsorte und Gedenkkultur. Eine Bilderreise zu den historischen Schlachtfeldern. Mit Info-Material zum Mitnehmen, Vortrag mit Hanno Schult. Eintritt: 3,50 € mehr...

Gebeinhaus bei Douaumont mit franz.Soldatenfriedhof, April 2017; Foto: Hanno Schult

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz