Diskurs: 30 Jahre Mauerfall - Honeckers unheimlicher Plan. Wie die DDR ihre Bürger wegsperren wollte.

Foto: Hermannfilm

09.04., 19.00 Uhr

Kulturbund Treptow

Es ist ein unheimlicher Plan für den „Tag X“: Mit einem speziellen Codewort an alle 211 MfS-Kreisdienststellen wird eine ungeheurere Maschinerie in Gang gesetzt. DDR-weit werden innerhalb von 24 Stunden über 2.900 Personen festgenommen und über 10.000 in vorbereitete Isolierungslager verschleppt. Weitere 72.000 Bürger werden verstärkt überwacht. Alles geschieht schlagartig, dennoch strikt konspirativ und von langer Hand geplant. So sieht es die streng geheime „Direktive 1/67“ von Erich Mielke, Minister für Staatssicherheit, vor. Es ist ein perfider Plan, der im Auftrag der DDR-Regierung 1967 initiiert und bis November 1989 perfektioniert und ständig aktualisiert wird. Dafür erfasst die Staatssicherheit mehr als 86.000 DDR-Bürger im so genannten „Vorbeugekomplex“, alle jene, die sie als gefährlich betrachtet: Friedens- und Umweltaktivisten, Oppositionelle aus Kirchenkreisen, Künstler, Andersdenkende, Ausreiseantragsteller. Anhand von aufgefundenen Stasi-Dokumenten sowie von Zeitzeugenberichten rekonstruiert der Film dieses gewaltige Planspiel von unfassbarem Ausmaß und erschreckender Präzision. Und er geht der entscheidenden Frage nach, warum dieser Plan in den heißen Tagen des Wendeherbstes 1989 nicht zur Anwendung kommt.

Berliner Tschechow-Theater

01.12.2018, 14.00 Uhr

Russischer Tanznachmittag

Für alle, die Spaß und nette Unterhaltung haben wollen. 5,00 € inkl. Tee und Kuchen mehr...

Samowar; Foto: promo

03.12.2018, 10.00 Uhr

Kreatives Basteln

Workshop für Willkommensklassen im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf. frei mehr...

Foto von Veranstaltung; Foto: MA BTT

06.12.2018, 14.30 Uhr

Weihnachtssingen

Eine Kooperationsveranstaltung der Träger aus Marzahn Nordwest. Ort: Barnimplatz, neben dem VITA-Haus, Havemannstr. 24, 12689 Berlin. frei mehr...

Panorama Barnimplatz; Foto: Angela M. Arnold, CC BY-SA 3.0

07.12.2018, 14.30 Uhr

Traditionsweihnachtsfeier für Senioren

Konzert mit Milan Kristin und Johanna Blackstone. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der ehrenamtlichen Initiative „Gemeinsam statt einsam“. 3,50 € mehr...

Weihnachtsstimmung; Foto: Christian Gerstner

09.12.2018, 11.00 Uhr

Jolka-Fest

Eine Veranstaltung mit dem Ensemble T&T in russischer Sprache für Kinder von 2 bis 5 Jahren. Regie: Natalija Sudnikovic Kostüme: Tamara Badt. 10,00 € für Kinder (inkl. Weihnachtsgeschenk), 7,00 € Erwachsene, Kartenreservierung erforderlich: 93 66 10 78. mehr...

Foto von Veranstaltung; Foto: Natalija Sudnikovic

09.12.2018, 15.00 Uhr

Jolka-Fest

Eine Veranstaltung mit dem Ensemble T&T in russischer Sprache für Kinder von 5 bis 9 Jahren. Regie: Natalija Sudnikovic Kostüme: Tamara Badt. 10,00 € für Kinder (inkl. Weihnachtsgeschenk), 7,00 € Erwachsene, Kartenreservierung erforderlich: 93 66 10 78. mehr...

Foto von Veranstaltung; Foto: Dr. Alena Gawron

11.12.2018, 19.00 Uhr

Weihnachten im Erzgebirge

Bräuche, Sitten und Anekdoten mit Marina Carrozza (Gesang), am Piano: Wladyslaw Chimiczewski. 4,00 €; ermäßigt 3,00 € mehr...

Foto von Veranstaltung; Foto: MA BTT

14.12.2018, 14.00 Uhr

Tanzcafé

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band. 6,00 € (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,50 €), Kartenreservierungen: 93 66 10 78 mehr...

Alex-Band; Foto: promo

21.12.2018, 19.00 Uhr

Kabarett Jacke wie Hose

Politik ist langweilig? Keineswegs! Richtig erklärt macht Politik wirklich Spaß! Politkabarett von und mit Gerd Hoffmann. 10,00 €; ermäßigt: 8,00 €, Kartenreservierung empfohlen: Tel. 93 66 10 78 mehr...

Gerd Hoffman; Foto: OLAMICORAMI

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz