Lange Nacht der Bilder: ZwischenTräume

©: Künstlerinnen

06.09. bis 26.10.

GISELA-Freier Kunstraum Lichtenberg

Die Arbeiten der Künstlerinnen zeigen in sich und in den Zwischenräumen der Begegnung die Vielseitigkeit der unterschiedlichen Genres der bildenden Kunst. In diesem prozesshaften Dialog eröffnen sich Zwischenräume, die das Nicht-Denkbare zwischen Raum und Traum, Abstraktion und Konkretion, Phantasie und Realität erfahrbar machen wollen. Transparenz und Vielschichtigkeit, Offenlegung und Konfrontation ermöglichen ZwischenTräume der Künstlerinnen und Betrachter.

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro

15.12.2018, 18.00 Uhr

Jauchzet, frohlocket!

Festliches Weihnachtkonzert mit Werken von Johann Sebastian Bach – Weihnachtsoratorium I, V und VI, und Johann Friedrich Fasch – Konzert für drei Trompeten und Orchester. Ausführende: Margret Bahr - Sopran, Anna-Luise Oppelt - Alt, Valdemar Villadsen - Tenor, Florian Hille - Bass, Kantorei und Kinderchor der Auenkirche, Barockorchester Concerto Brandenburg, Leitung: Winfried Kleindopf, Ort: Ev. Auenkirche Berlin - Wilhelmsaue 118a, 10715 Berlin. Eintritt von 6 bis 25 €, Karten ab 6. Dezember unter Tel. 030/40 50 45 345 mehr...

Cembalo Stimme, vermutlich autograph; Foto: Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt, CC0 1.0 Universal

22.12.2018, 17.00 Uhr

Ein Weihnachtsoratorium

Bach-Kantaten zum Weihnachtsfest: Unser Mund sei voll Lachens (BWV 110), Süßer Trost, mein Jesus kömmt (BWV 151), Gelobet seist Du, Jesu Christ (BWV 91), Jauchzet, frohlocket (BWV 248 I). Ausführende: Julia Henning - Sopran, Helena Poczykowska - Alt, Andreas Post - Tenor, Thomas Laske - Bass, St. Johanniskantorei, Concerto Brandenburg, Joachim Vogelsänger, Leitung. Ort: St. Johannis-Kirche in 21335 Lüneburg. Eintritt 33/26/20/10 € (27/21/16/5 €) Semesterticket ab 16:30 frei. mehr...

Foto: Bachsiegel

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro, Friedrichstr. 128, 10117 Berlin

Tel. 030 / 28 09 98 44

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz