Der Stern von Bethlehem DAS NEUE BILD DER ERDE

Historische Luftbildkamera ARC Identifier: 542195, August 1950; Foto: US Air Force

17.12., 19.00 bis 21.00 Uhr

Kulturhaus Karlshorst

Als der Mensch fliegen lernte, veränderte sich damit auch sein Blick auf die Erde. Heute sind nicht nur Flugzeuge sondern auch Satelliten für uns selbstverständlich. Sie liefern eine Fülle von Daten. Diese sind unterdessen unverzichtbar für Archäologie, Umweltschutz, Landwirtschaft, Meteorologie und viele weitere Anwendungsgebiete bis hin zum eigenen Navi. Dabei stammt eine Vielzahl von Informationen aus Bereichen, die wir mit unseren Augen nicht direkt wahrnehmen können. So wird zu klären sein, wie Unsichtbares für uns sichtbar gemacht werden kann. Der unterhaltsame und reich bebilderte Vortrag zeigt die erstaunlich vielfältigen Möglichkeiten der Fernerkundung und schlägt dabei einen Bogen von den Anfängen der Luftbildfotographie bis zu den Erkenntnissen der Astrophysik. So ist er auch eine Würdigung an den 50. Jahrestag der Mondlandung.

Fotogalerie Friedrichshain

13.12.2018, 19.00 Uhr

Bewegte Zeiten – Wie frei ist die Pressefotografie?

Podiumsdiskussion mit Peter Wensierski, Buchautor und Spiegel-Redakteur, Pascal Thibaut, Journalist und Vorsitzender des „Vereins der ausländischen Presse in Deutschland“, Dr. Heike Kanter, Bildwissenschaftlerin, Harald Hauswald, Fotograf und Kurator der Ausstellung "Ann-Christine Jansson - Umbrüche: Jene Jahre 1980-1995". Eintritt frei - Spende erbeten

Checkpoint Charlie 1989; Foto: Ann-Christine Jansson

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

Impressum | Datenschutz