Filmvortrag: "Ich will da sein - Jenny Gröllmann"

Filmplakat; Quelle: Defa-spektrum

Die Schauspielerin Jenny Gröllmann war eine Charakterdarstellerin der DDR. Ab 1990 etablierte sich die Schauspielerin im gesamtdeutschen Fernsehen. In Liebling Kreuzberg erreichte sie als „Anwältin Isenthal“ an der Seite von Manfred Krug das deutsche Publikum. Im Alter von 59 Jahren starb Gröllmann 2006 an den Folgen ihrer Krebserkrankung. Die Regisseurin Petra Weisenburger begleitete als langjährige Freundin die populäre Schauspielerin Jenny Gröllmann in ihren letzten zwei Lebensjahren. Der Film beleuchtet auch mehrere Jahrzehnte DEFA-Geschichte, zeigt viele Filmausschnitte und Weggefährten, wie Michael Gwisdeck, Henry Hübchen, Uwe Kockisch, Jäcki Schwarz, Hermann Beyer und andere, die sich zu Jenny Gröllmann äußern. Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden bewertete den Film mit dem Prädikat „Wertvoll“. Vorgeführt wurde er im Jahr 2008 auf dem Filmfestival Max Ophüls Preis, dem 12. Sofia International Film Festival, dem Dokumentarfilmprogramm „achtung berlin“, dem Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern und dem Festival des deutschen Films. (Quelle: Wikipedia)

Berliner Tschechow-Theater

21.09.2018, 14.00 Uhr

Gemeinsames Singen

mit Marina Carrozza, am Piano: Wladyslaw Chimiczewski. Wir laden alle Sangesfreudigen zum Mitsingen der schönsten Internationalen Lieder ein. Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Tage in Marzahn-Hellersdorf. frei, auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,50 € mehr...

Marina Carrozza, am Klavier Wladyslaw Chimiczewski; Foto: R.K-B

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

MedienPoint Reinickendorf

21.09.2018, 10.00 Uhr

Basteln im Medienpoint

Die Kinder der Kita Outlaw, gelbe Gruppe II, basteln und gestalten kleine Aquarien als Angelspiel mit Umweltsinn. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte zum Thema gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

21.09.2018, 11.00 Uhr

Basteln im Medienpoint

Die Kinder der Kita Outlaw, gelbe Gruppe II, basteln und gestalten kleine Aquarien als Angelspiel mit Umweltsinn. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte zum Thema gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

MedienPoint Reinickendorf, Provinzstr. 45/46, 13409 Berlin

Tel. 40 04 99 54

geöffnet: Mo-Fr: 9.00 bis 16.30 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

21.09.2018, 19.00 Uhr

Filmvortrag: "Ich will da sein - Jenny Gröllmann"

mit Regisseurin Petra Weisenburger, vorgestellt von Filmwissenschaftlerin Irina Vogt. 7 € / 6 €

Filmplakat; Quelle: Defa-spektrum

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

RumBa open air

21.09.2018, 15.30 Uhr

Familienfest in Baumschulenweg: 12. Kiezfest der Kiez-AG Baumschulenweg

Ort: Rund um die RumBa, Baumschulenstr. 28 mit einem bunten Bühnenprogramm, Bastelstraße, Schminken, Hüpfburg, verschiedenen Mit-Mach-Ständen und Kulinarischem. frei

Foto: Baume-Foto

RumBa open air, Baumschulenstr. 28, 12437 Berlin

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 21.09., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz