Historische Kampfstätten vom März 1919

Großes Reinemachen nach dem Ende der Straßenkämpfe, Berlin März 1919; Foto: DHM LeMO Bildarchiv / Veröffentlichung nur für Bildungszwecke!

03.03., 14.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Die Führung entlang der historischen Kampfstätten vom März 1919 nimmt ihren Ausgang in der ehemaligen Frankfurter Straße in Friedrichshain, bringt uns über die Warschauer Straße zum Vorwerk Boxhagen, das 1919 noch zur Stadtgemeinde Lichtenberg gehörte, und dann weiter über die Frankfurter Allee zum gleichnamigen S-Bahnhof sowie zur Blutmauer (heutige Gedenkstätte) in der Lichtenberger Möllendorffstraße. Die Besucher werden Details zur Stadtlandschaft im Osten Berlins am Anfang des XX. Jh.'s erfahren sowie Informationen zu den historischen Orten und Gebäuden der Märzkämpfe in Berlin 1919. Warum diese sich nach dem 6. März 1919 vom Alexanderplatz entlang der östlichen Ausfallstraße verlagerten, wird ebenso thematisiert wie militärische Aspekte des wechselhaften Frontverlaufs in jenen dramatischen Märztagen. Bietet Dietmar Lange viele Informationen zur Arbeiterbewegung und den in Friedrichshain und Lichtenberg ansässigen Großbetrieben als deren Zentrum, so erfahren die Teilnehmer der Führung von Hanno Schult vor Ort Einzelheiten zu den geschichtlichen Ereignissen. Die besuchten Örtlichkeiten stehen dann auch symbolisch für das Ende der Novemberrevolution 1918/19 und ihrer gesellschaftspolitischen Utopie und den Beginn der sog. Goldenen Zwanziger Jahre in Berlin. Alle an der oft dramatischen Geschichte vor 100 Jahren interessierten Alt- und Neuberliner*innen und ihre Gäste sind zu diesem historischen Spaziergang herzlich eingeladen.

Berliner Tschechow-Theater

02.09.2018, 10.00 Uhr

Kitsch- und Kunsttrödelmarkt

Ort: Barnimplatz, neben dem VITA-Haus, Havemannstraße 24,12689 Berlin. Anmeldung erforderlich: 963 10 78 Standgebühr: ein Kuchen mehr...

Trödelmarkt Mai 2018; Foto: Dr. Alena Gawron

04.09.2018, 09.00 Uhr

Maskenbau und Maskenspiel

Workshop für Kinder ab 7 Jahre im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf. frei mehr...

Foto vom Workshop; Foto: Dr. Alena Gawron

06.09.2018, 10.00 Uhr

Themenfrühstück: Hilfe, ich bin gestürzt!

Themenfrühstück mit Vortrag zum Thema erste Hilfe; in Kooperation mit der ehrenamtlichen Initiative „Gemeinsam statt einsam“ und mit freundlicher Unterstützung der DeGeWo Marzahn. Reservierung unter Tel. 93 66 10 78 frei

Foto vom Themenfrühstück; Foto: MA BTT

08.09.2018, 14.00 Uhr

Russischer Nachmittag

Geselliges Beisammensein, Musik und Tanz 5,00 €, Reservierung Tel.: 93 66 10 78. mehr...

Samowar; Foto: promo

12.09.2018, 19.00 Uhr

Meine russisch-deutsche Familie – Buchpremiere!!!

Lesung mit IRINA FEDEROVA, Potsdam, in russischer Sprache in Kooperation mit dem Anthea-Verlag. Eine Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Tage in Marzahn-Hellersdorf. frei, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78 mehr...

Buchcover; ©: Anthea-Verlag

14.09.2018, 14.00 Uhr

Tanzcafé

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band. Eintritt 6,00 €, auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck 2,50 €, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Alex-Band; Foto: promo

18.09.2018, 19.00 Uhr

Musikalische Reise durch Lateinamerika

Vortrag und Gesang: Marina Carrozza, am Piano: Wladyslaw Chimiczewski. Eine Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Tage in Marzahn-Hellersdorf 5,00 € / 4,00 €, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Marina Carrozza, Wladyslaw Chimiczewski; Foto: MA BTT

19.09.2018, 10.00 Uhr

Panchatantra - verschoben auf den 24.10.2018

Ein kreatives Bewegungsspiel für Kinder ab 6 Jahre im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf. frei

Foto vom Workshop; Foto: Dr. Alena Gawron

20.09.2018, 15.00 Uhr

Lange Kuchentafel

Barnimplatz, neben dem VITA-Haus, Havemannstr. 24, 12689 Berlin. Eine Kooperationsveranstaltung aller Träger aus dem Stadtteil Marzahn NordWest im Rahmen der Interkulturellen Tage. Teilnahme kostenlos, es wird um eine Kuchenspende gebeten. mehr...

Angel food cake with strawberries - Engelskuchen mit Erdbeeren; Foto: F_A from Ostwestfalen

21.09.2018, 14.00 Uhr

Gemeinsames Singen

mit Marina Carrozza, am Piano: Wladyslaw Chimiczewski. Wir laden alle Sangesfreudigen zum Mitsingen der schönsten Internationalen Lieder ein. Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Tage in Marzahn-Hellersdorf. frei, auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,50 € mehr...

Marina Carrozza, am Klavier Wladyslaw Chimiczewski; Foto: R.K-B

25.09.2018, 10.00 Uhr

Kreatives Basteln

Kreatives Basteln für Kinder ab 7 Jahre im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf. frei mehr...

Foto vom Workshop; Foto: MA BTT

26.09.2018, 09.00 Uhr

Wie baut man eine Tuchmarionette?

Workshop für Kinder ab 7 Jahre im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf. frei mehr...

Foto vom Workshop 2014; Foto: Dr. Alena Gawron

27.09.2018, 10.00 Uhr

Kinder in anderen Ländern - wird auf den 15.11. verschoben

Workshop für Kinder ab 6 Jahre im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf. frei

28.09.2018, 19.00 Uhr

Kabarett: Uns geht´s doch gut, oder ?

Politisch-Gesellschaftskritisches Kabarett mit Tom Ehrlich. 10,00 € / 8,00 €, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Tom Ehrlich; Foto: promo - Therese Aufschlager

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz