Galeriefrühstück: Abstrakte Malerei nach 1945 in der Bundesrepublik und Westeuropa

Fritz Winter, ohne Titel (1958), Glasmosaik der südlichen Eingangshalle des U-Bahnhofs Hansaplatz, östliche Außenwand; Foto: Rolf Nemitz, CC BY-SA 3.0

In dem Vortrag von Heinz-Hermann Jurczek werden bedeutende abstrakte Künstler*innen der Nachkriegszeit vorgestellt, die dann in den Fünfziger- und Sechzigerjahren bahnbrechende künstlerische Positionen entwickelten. Für nachfolgende Künstlergenerationen hat sich das Werk der vorgestellten Künstler*innen stilprägend bis heute ausgewirkt. Vorgestellt wird die Vielfalt der künstlerischen Ausdrucksformen im Bereich der abstrakten Kunst, hauptsächlich im Bereich der Malerei. Neben Künstler*innen aus der BRD werden namhafte Maler*innen aus Frankreich, Italien, England und der Schweiz vorgestellt. Die nachfolgend genannten Namen stehen beispielhaft für wesentliche Tendenzen der ungegenständlichen Kunst von 1945 bis zu den späten Sechzigerjahren: Willi Baumeister, Hans Hartung, Pierre Soulages, Ernst Wilhelm Nay, Emil Schumacher, Lucio Fontana, Max Bill, Rupprecht Geiger, Bridget Riley, Günter Fruhtrunk.

MedienPoint Reinickendorf

>> Plakat

14.09.2018, 11.00 Uhr

12. KinderKunstMeile

Große Ausstellung rund um die „kleine und große Kunst“, geschaffen von Kindern und Jugendlichen aus Reinickendorfer Schulen, Freizeitzentren und Kitas. Dazu gibt es einen Aktionstag mit Spiel und Spaß, begleitet von vielen Aktivitäten rund um das Basteln und Gestalten für Klein und Groß. Eintritt frei

Plakat KKM 2018; Foto: Grafik: Sandra Onyegbule; Gestaltung: Bernhard Korte

17.09.2018, 10.00 Uhr

Basteln im Medienpoint

Die Kinder der Kita Outlaw, blaue Gruppe I, basteln und gestalten kleine Aquarien als Angelspiel mit Umweltsinn. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte zum Thema gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

18.09.2018, 10.00 Uhr

Basteln im Medienpoint

Die Kinder der Montessori-Kita, rote Gruppe, basteln und gestalten kleine Aquarien als Angelspiel mit Umweltsinn. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte zum Thema gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

19.09.2018, 10.00 Uhr

Basteln im Medienpoint

Die Kinder der Kita Outlaw, blaue Gruppe II, basteln und gestalten kleine Aquarien als Angelspiel mit Umweltsinn. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte zum Thema gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

20.09.2018, 11.00 Uhr

Basteln im Medienpoint

Die Kinder der Kita Outlaw, gelbe Gruppe I, basteln und gestalten kleine Aquarien als Angelspiel mit Umweltsinn. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte zum Thema gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

21.09.2018, 10.00 Uhr

Basteln im Medienpoint

Die Kinder der Kita Outlaw, gelbe Gruppe II, basteln und gestalten kleine Aquarien als Angelspiel mit Umweltsinn. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte zum Thema gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

21.09.2018, 11.00 Uhr

Basteln im Medienpoint

Die Kinder der Kita Outlaw, gelbe Gruppe II, basteln und gestalten kleine Aquarien als Angelspiel mit Umweltsinn. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte zum Thema gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

24.09.2018, 10.00 Uhr

Basteln im Medienpoint

Die Kinder der Kita Outlaw, blaue Gruppe III, basteln und gestalten kleine Aquarien als Angelspiel mit Umweltsinn. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte zum Thema gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

28.09.2018, 10.00 Uhr

Basteln im Medienpoint

Die Kinder der Montessori-Kita, lila Gruppe, basteln und gestalten kleine Aquarien als Angelspiel mit Umweltsinn. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte zum Thema gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

MedienPoint Reinickendorf, Provinzstr. 45/46, 13409 Berlin

Tel. 40 04 99 54

geöffnet: Mo-Fr: 9.00 bis 16.30 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz