Kabarett Jacke wie Hose

Gerd Hoffman; Foto: OLAMICORAMI

21.12., 19.00 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

In Deutschland merkelt eine neue Regierung. Soweit so … ja, was eigentlich? Gut, anders, blöd, verrückt? Hatten wir denn bei der Wahl wirklich eine Wahl? Und wie lange geht das alles, nach den jüngsten Ankündigungen unserer Chefin, noch gut? Ist Frau Merkel wirklich noch die, die das Zepter in der Hand hat? Fragen über Fragen. Hoffmanns Betrachtungen richten sich auf eine Parteienlandschaft, welche “voll muttiviert” schon am Wahlabend das ignorierte, was sie noch im Wahlkampf versprochen hatte. Besser ist es seither nicht geworden. Die berühmten “neuen Besen” kehren nicht besser, sie verteilen den Dreck nur anders. Wenn sie sich durch überraschende Verbindungen, halsbrecherische Wendungen und knallharte Fakten nicht abgeschreckt fühlen, dann fühlen Sie sich herzlich eingeladen zu einem temporeichen Abend mit herrlich unkorrekten politischen Fragen, ungewöhnlichen Antworten und einer gehörigen Ladung bösartigem Charme. Politik ist langweilig? Keineswegs! Richtig erklärt macht Politik wirklich Spaß!

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz