Momente

Weitsprung; Foto: Wolfgang Hiob

19.10. bis 06.12., 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

Zum 70. Geburtstag des Köpenickers Fotografen zeigt die Kulturküche Bohnsdorf dessen thematisch breites fotografisches Werk zu Porträt, Akt, Landschaft, Natur, Tieren, Sport und Reisen. Wolfgang Hiob, ausgebildeter Diplom-Wirtschaftswissenschaftler, zuletzt tätig als Verwaltungsangestellter im Bezirks-Tiefbauamt und nun im Ruhestand, widmet sich seit 1972 leidenschaftlich der Fotografie. Seit 1976 ist er Mitglied verschiedenster Fotoclubs, seit 1990 ist er im Deutschen Verband für Fotografie und seit 2012 auch im Colorclub Berlin-Treptow. Bei nationalen und internationalen Ausstellungen und Wettbewerben erhielt er viele Auszeichnungen, auch erschienen mehrere Bildbände mit seinen künstlerischen Aufnahmen. Als Fotograf besondere Momente „zu erwischen“ oder auch ein Bild nach einer Idee „zu gestalten“, was dann für die Betrachter eindrucksvoll, ausdrucksstark, attraktiv und frappierend sein kann, das braucht das gewisse Auge, ein sicheres Gespür und ästhetisches Empfinden. Dies demonstrieren Hiobs vielseitige, meist farbige Aufnahmen.

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 13.07., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz