Der Glöckner von Notre Dame

Esmeralda; Quelle: Victor Hugo and His Time by Alfred Barbou. 1882

18.11., 16.00 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

Das Musical zeigt die dramatisch-romantische Geschichte um Liebe, Hass und Mitgefühl. Die schöne Zigeunerin Esmeralda lebt im mittelalterlichen Paris und wird vom einfachen Volk bewundert und verehrt. Sie zieht als Tänzerin viele Blicke auf sich und lässt so manches Herz höher schlagen. Durch eine falsche Aussage des Alchimisten Claude Frollo, der Zigeuner hasst, soll sie bestraft werden. Da kommt ihr Quasimodo, der Glöckner von Notre Dame, zu Hilfe. Wer wissen möchte wie die Geschichte ausgeht, ist herzlich eingeladen ins Tschechow-Theater, wo die Kinder der Mehrgenerationswerkstatt das Musical in Rahmen der 29. Berliner Märchentage spielen.

Berliner Tschechow-Theater

20.07.2018, 17.00 Uhr

Melodienzauber - 5 Jahre Klassik open Air

Klassik Open-Air Konzert auf dem Barnimplatz mit dem Duo Johanna Blackstone (Sopran) und Milan Kristin (Akkordeon) frei mehr...

Johanna Blackstone; Foto: promo

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Kulturbund Treptow

>> Plakat

03.07.2018, 19.00 Uhr

Konzert im Garten: The Cashless - Songs of Johnny Cash

Ralf „Trotta“ Schmidt - bass,voc / Matthias Kay - lead voc,git / Michael Berthold – git 7,00 / 6,00 € mehr...

Foto: promo

>> Plakat

10.07.2018, 19.00 Uhr

Sommerauftakt im Garten: Roter Mohn trifft grünen Kaktus

Lieder und Musik der 1920er bis 40er Jahre mit dem QuaTrio+, Marianne Schröder und Reno Döring (Gesang), Martin Lotz (Klavier), Walter Somieski (Schlagzeug) und Achim Krosch (Bass). 7,00 / 6,00 € mehr...

Foto: gruppe-grau

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz