"Ach, du fröhliche" DEFA 1962

Ach, du fröhliche; Foto: Plakat

30.11., 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

Vorgestellt wird die turbulente Weihnachtskomödie des Spielfilmregisseurs Günter Reisch, die Komik mit kritischen Tönen auf das damalige Leben in der DDR vereint. Zum Film: Direktor und Familienvater Lörke (Erwin Geschonneck) muss im Betrieb für einen Kollegen einspringen und den Weihnachtsmann spielen. Er ersehnt sich aber ruhige Feiertage. Doch seine 18jährige Tochter hat ihm ihre Schwangerschaft verheimlicht und präsentiert einen Heiratskandidaten, der den sozialistischen Alltag recht kritisch sieht… Die weihnachtliche Familienkatastrophe nimmt ihren Lauf. - Neben Erwin Geschonneck gibt es ein Wiedersehen mit Arno Wyzniewski, Karin Schröder, Marianne Wünscher und vielen anderen… Regisseur Günter Reisch führte die Handlung 25 Jahre später mit der gleichen Familie und den selben Schauspielern weiter in „Wie die Alten sungen“ (1987) - zu diesem Film laden wir schon jetzt zum 7.12. ganz herzlich ein.

Humboldt-Haus

17.05.2018, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: "Das Rübchen" und andere Geschichten zum GROSSWERDEN

Drei Puppenspiele für kleine Leute ab 3 Jahren von/mit Monika Parthier (Puppentheater Parthier), Spieldauer ca. 50 Minuten Eintritt: 4,50 €, mit JKS 3,00 €, für Kinder aus Haushalten der WBG Humboldt 1,50 €, Anmeldung unter Tel. 030 22462665 bzw. bis Ende April 030-5616170 oder unter zimbelzambel@kulturring.org mehr...

Das Rübchen Puppentheater Parthier; Foto: Rübchen - Anna Katharina Stillisch

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz