Reise-Bilder-Vortrag: Der wilde Kaukasus - unterwegs in Georgien

Foto: Heiko Klotz

In der Landschaft des Kaukasus treffen ein 3.000 Jahre alte Kultur und die Errungenschaften der Moderne aufeinander, verschiedenste Volksgruppen leben Seite an Seite, und in den archaischen Dörfern Svanetiens findet man Wehrtürme, Ochsenkarren und uralte Kapellen. Vieles ist noch unerschlossen und ungeregelt, aber dadurch ergeben sich überall Möglichkeiten, auf Entdeckungsreise zu gehen und Kleinode zu ergründen. Georgien steht für Gastfreundlichkeit und gilt als Land der kulinarischen Genüsse. Die Natur ist vielfältig und bietet hervorragende Wander- und Erholungsmöglichkeiten. Fotograf und Wanderer Heiko Klotz begab sich mit seiner Frau auf eine recht abenteuerliche Reise, seine Bilder belegen die Faszination der Landschaft und die Freundlichkeit ihrer Bewohner.

iKARUS Stadtteilzentrum

13.04.2018 bis 12.06.2018

Geschichtsfreunde Karlshorst: Geschichtenorte - Grafik und Malerei von Ralf Bock

Eine Auswahl historischer Orte aus dem Werk des Karlshorster Künstlers Ralf Bock wird in der Ausstellung mit knappen historischen Bezügen präsentiert. Eintritt frei. Getränke erhältlich. mehr...

Frankfurter Allee, Strichätzung; Abb.: Ralf Bock

19.04.2018, 19.00 Uhr

Geschichtsfreunde Karlshorst: Monatstreffen April der Geschichtsfreunde Karlshorst

Gedankenaustausch mit Gästen zum Programm Eintritt frei

iKARUS Stadtteilzentrum, Wandlitzstraße 13, 10318 Berlin

geöffnet: Di-Do 12.00 bis 18.00 Uhr, Fr bis 14.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz