Kunst-Café in der Villa Skupin: Eduard Gaertner. Berlin-Ansichten im 19. Jahrhundert

Die Parochialstraße in Berlin, 1831; Abb.: Eduard Gaertner

Der Maler Eduard Gaertner (1801-1877) ist vor allem für seine topographisch zuverlässigen Stadtbilder bekannt, die oft ein romantisch gestimmtes, sommerliches Nachmittagslicht aufweisen. Durch seine Fähigkeit, das Dokumentarische und das Atmosphärische miteinander zu verbinden, sind uns Bilder überliefert, die uns auf vortreffliche Art und Weise in die Lage versetzen, uns in die Ort-Zeit-Schilderung einzufühlen. Wir gehen in dieser Stunde vor allem auf Entdeckungstour durch das Berlin der 1830er bis 1860er Jahre. Wir sehen uns die Residenzstadt an, die gerade durch Schinkels Bauten bereichert worden war. Wir vergleichen die Gemälde Gaertners mit Fotografien. Wir prüfen den Wiedererkennungswert der abgebildeten Architekturen. Wir versetzen uns in eine Zeit, in der gleichzeitig Klassizismus, Romantik und Biedermeier eine Rolle spielen. Auch der berühmte italienische Maler Canaletto, der für seine Venedig-Ansichten geschätzt wird und fast 100 Jahre älter ist als Gaertner, wird uns im Vergleich beschäftigen. Und schließlich betrachten wir die Bilder Eduard Gaertners unter dem Gesichtspunkt, dass die Architektur- und Vedutenmalerei dieser Generation zugleich ihren Höhepunkt als auch ihr Ende fand.

Kindermedienpoint Spandau

01.03.2018, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Wir bereiten heute ein leckeres Grießflammeri aus Grieß, Milch, Eiern, Zucker, Vanilliezucker und einer Prise Salz zu. Abgerundet wird das Ganze durch eine Fruchtsauce oder Zucker und Zimt. Eintritt frei

Grießpudding; Foto: Svenja Weidmann, Pixelio

05.03.2018, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

In lustiger Runde werden heute Eier ausgeblasen als Vorbereitung zum Bemalen. Eintritt frei

Eier bemalen; Foto: S. Hofschlaeger, Pixelio

06.03.2018, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Heute backen die Kinder gemeinsam mit den Betreuern leckeren Möhrenkuchen aus frischen Möhren, Zitronensaft, Eiern, Zucker, Zimt, Mehl, Back- und Puderzucker sowie einer Prise Salz. Am nett gedeckten Tisch wird der Kuchen vernascht. Eintritt frei

Möhrenkuchen; Foto: Hoerfunkerin, Pixelio

07.03.2018, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Das Buch mit der Geschichte „Herzlichen Glückwunsch lieber Mond!“ von Frank Asch wird in gemütlicher Runde vorgestellt und vorgelesen. Eintritt frei

Buchcover; Foto: Carlsen Verlag

08.03.2018, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Heute bemalen die Kinder die ausgeblasenen Eier mit hübschen Motiven und Mustern, um sie danach mit Dekozubehör zu verzieren. Eintritt frei

Eier bemalen; Foto: S. Hofschlaeger, Pixelio

13.03.2018, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Mit liebevoller Unterstützung bereiten die Kinder einen leckeren Obstsalat aus Bananen, Orangen und Äpfeln, abgeschmeckt mit Orangensaft, zu, der im Anschluss gemeinsam verspeist wird. Eintritt frei

Obstburger; Foto: Tim Reckmann, Pixelio

14.03.2018, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Heute lesen wir das Buch "Post für den Tiger" von Janosch. Eintritt frei mehr...

Buchcover; Foto: Beltz & Gelberg Verlag

15.03.2018, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Aus Eierkarton, Kleber, Wasserfarben, Tonpapier, Wackelaugen und Federn stellen die Kinder unter Anleitung Hühner-Eierbecher her, die sie im Anschluss mit nach Hause nehmen. Eintritt frei

Frische Eier; Foto: Marlies Schwarzin, Pixelio

20.03.2018, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Mit Feuereifer geht es heute ans Backen. Die Kinder stellen Mürbeteigplätzchen aus Mehl, Eiern, Butter, Zitronen- und Orangenabrieb, Kakao, Zucker und einer Prise Salz her. In gemeinsamer Runde werden die Plätzchen verspeist. Eintritt frei

Plätzchen backen; Foto: S. Hofschlaeger, Pixelio

21.03.2018, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Das Buch "Arthur überquert den Atlantik" von Alan Coren wird heute vorgestellt und vorgelesen. Eintritt frei

Buchcover; Foto: Ravensburger

22.03.2018, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Aus Eierkarton, Wasserfarben, Wackelaugen und Pfeifenreiniger entstehen heute unter Anleitung der Mitarbeiter lustige Osterhasen. Die fertigen Hasen schmücken als Ostergeschenk den Frühstückstisch. Eintritt frei

Eierkarton zum Basteln; Foto: Klicker, Pixelio

27.03.2018, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Aus Eierkarton, Wasserfarben, Wackelaugen und Kordel werden heute lustige "Sitzende Hühner" gebastelt. Eintritt frei

Eierkarton zum Basteln; Foto: Klicker, Pixelio

28.03.2018, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Im kleinen, gemütlichen Lesezimmer wird das Buch „Wo ist das Meer geblieben?" von Jan Godfrey vorgestellt und vorgelesen. Eintritt frei

Buchcover; Foto: Brunnen Verlag

29.03.2018, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Die kleinen Küchenhelden backen mit Hilfe der Betreuerinnen schmackhafte Ostermuffins. Eintritt frei

Bunte Muffins; Foto: Corinna Dumat , Pixelio

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz