Carlshorster Musikbühne: Das Hai La Hora Orchestra - Balkan Music

Hai La Hora Orchestra; Foto: Nicolaï Celestinov Bobanovic

16.11., 19.30 Uhr

Kulturhaus Karlshorst

Hai La Hora Orchestra ist eine in Berlin ansässige traditionelle Balkan-Band. Die internationale Formation repräsentiert den Berliner Schmelztiegel aus Musikern aus Deutschland, Frankreich, Schweden, Italien, Kroatien, Dänemark und Rumänien. Leidenschaftlich widmen sie ihr Repertoire der reichen und tugendhaften Tradition der Zigeunermusik aus der Balkanregion. Sie beginnen diese Musikkultur in Moldawien, folgen nach Rumänien, nach Serbien, Bulgarien, Mazedonien, Griechenland. "Hai la Hora" findet seine Bedeutung in der rumänischen Sprache und bezieht sich auf den traditionellen Ruf "komm tanzen". Das kleine Wort "Hora" bedeutet "Tanz" und es ist auch der Name eines volkstümlichen Kreistanzes, der in der gesamten Region des Balkans verbreitet ist. Ohne die Tradition zu verlieren, wollen die Musiker dieser Musik ihre persönlichen Einflüsse geben und sie weitertragen.

Humboldt-Haus

22.03.2018, 10.00 Uhr

Der Große Popolino

Ein Kinderprogramm zum Zuschauen und Mitmachen für Kinder von 2,5 bis 9 Jahre. Jonglage, Clownerie und Publikumsspiel. Eintritt: 4,50 €, Gruppenrabatt 4,00 €, für Kinder aus Haushalten der WBG Humboldt 1,50 €, Anmeldung unter Tel. 030-5616170 mehr...

Der große Popolino; Foto: Claudia Günther

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz