Reise-Bilder-Vortrag: Neuseeland, Teil 2

Foto: H. Neumann

28.09., 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

Zum Reisebeginn erlebte Hans Neumann den heißesten Sommer seit 1909, dann den Zyklon FEHI mit verheerenden Folgen. An der Westküste konnte er den größten (Kauri-)Baum Neuseelands bestaunen: 2000 Jahre alt, 54 m hoch, mit dem Umfang von 14 m. Die malerische Coromandel-Halbinsel wurde von einer recht zerstörerischen Flutwelle erfasst, dann bei Plymouth spürte Neumann ein leichtes Erdbeben, und 3 Tage lang fuhr er um den 2500 m hohen Taranaki-Vulkan mit schneebedeckten Spitzkegel herum. Auf dem Weg nach Süden ereilte ihn eine schwere Panne, wobei er aber unglaubliche Hilfsbereitschaft der "Kiwis" erfuhr. Doch dann es gab wieder Traumwetter in der Landschaft vom Milford Sound. Neumann beobachtete seltene Tiere, wie die Gelbaugen-Pinguine und Hector-Delfine. Die Gelassenheit der Neuseeländer beeindruckte den Deutschen.

Studio Bildende Kunst

14.03.2018, 10.00 Uhr

Galeriefrühstück: DADA in Berlin

Ein Vortrag mit Heinz-Hermann Jurczek Eintritt: 7,50 € inkl. Frühstück (Anmeldung erbeten) mehr...

Ein Opfer der Gesellschaft, 1919; Abb.: George Grosz

>> Plakat

23.02.2018 bis 29.03.2018

Maja-Helen Feustel: Augenscheine

Zeichnungen, Druckgraphik und Keramik. frei mehr...

Olga mit schwarzer Hose, Kohlezeichnung, 2012; Foto: Maja-Helen Feustel

>> Plakat

24.03.2018, 11.00 Uhr

Stadttour Lichtenberg: Frühling am Weißen See

Mit Rotraut Simons. Treffpunkt: Parkeingang Berliner Allee / Indira-Gandhi-Str. (Tram M 4, M13, 12; Bus 255, 259, Haltestelle Berliner Allee/Indira-Gandhi-Str., Tram 27, Bus 156, Haltestelle Falkenberger Str./Berliner Allee). Teilnahmegebühr: 4,00 € mehr...

Am Weißen See; Foto: Rotraut Simons

28.03.2018, 15.30 Uhr

Kunst-Café in der Villa Skupin: Eduard Gaertner. Berlin-Ansichten im 19. Jahrhundert

Bildervortrag und Gespräch mit Elke Melzer. Telnahmegebühr: 3,50 €, Kaffee/Tee und Kuchen: 2,50 € mehr...

Die Neue Wache. 1833; Abb.: Eduard Gaertner

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz