„Algorithmus, wo jeder mit muss!“

Gerald Wolf - Kabarettist; Foto: Christian Ditsch

25.10., 19.00 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

Algorithmen sind die neue Weltmacht. Google ist durch die Entwicklung eines Algorithmus' zur größten Suchmaschine geworden. Und Facebook zum führenden Sozialen Netzwerk. Was ist ein Algorithmus? Gehst du dreimal nachmittags zu Edeka, dann tust du es auch zum 4. Mal, und die Maschine weiß das. Das ist Klasse für die Menschheit! Denn: Keine Kredithaie mehr! Fein gesponnene Algorithmen bestimmen jetzt, ob Du vertrauenswürdig bist! - Statt des misstrauischen Personalchefs entscheiden nun Algos, ob Du den Job bekommst! - Anstelle bei Quizonkel Jauch schon für 'ne läppische Million zu verzweifeln, lässt Du es mit dem richtigen Algo an den Börsen krachen! - Mit Hilfe der Algorithmen gewinnst Du locker jede Wahl: Mal ehrlich jetzt, und das ist keine Ente: Mit Algos wirste Präsidente! - Algorithmen sind das Rundum-Sorglos-Paket: Sogar für Dich finden sie den Traumpartner!? Irren ist menschlich! - das war gestern! Algorithmen entscheiden objektiv. Heute gilt: Viva la Algorith-Men! Stegreif, Parodie und Lästersongs, aber auf keinen Fall zu mathematistisch! Und dazu - na logo! - viel zum aktuellen Polit-Absurdistan! Ehrengäste: Angela Merkel, Udo Lindenberg Wilfried Schmickler, Mathias Richling u.a.

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro

18.03.2018, 17.00 Uhr

Passisonskantate von Carl Heinrich Graun: „Der Tod Jesu“

Passisonskantate von Carl Heinrich Graun: „Der Tod Jesu“ und Motette „Der Gerechte kommt um“ (J.S.Bach zugeschrieben) Mitwirkende: Ute Schulze (Hannover) – Sopran, Juliane Dennert (Hannover) – Sopran, Jörn Lindemann (Braunschweig) – Tenor, Nils-Ole Peters (Hannover) – Bass, Ökumenische Kantorei Clausthal, Concerto Brandenburg, Arno Janssen – Leitung, Ort: Marktkirche zum Heiligen Geist, Clausthal, An der Marktkirche 3, 38678 Clausthal-Zellerfeld 10 bis 22 € mehr...

Foto: Der Tod Jesu, Titelseite des Textdrucks zur Uraufführung 1755, gemeinfrei

30.03.2018, 18.30 Uhr

Matthäus-Passion

Programm: Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion, BWV 244, Concerto Brandenburg, Kantorei St. Johannis, Solisten, Ort: St. Johannis, Bei der St.Johanniskirche 2, 21335 Lüneburg 33/26/20/10 € (27/21/16/5 €), Semesterticket ab 18:30 frei mehr...

Foto: Wolfram Haack

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro, Friedrichstr. 128, 10117 Berlin

Tel. 030 / 28 09 98 44

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz