Konzert im Club: Jazzelle-Trio

Foto: Jazzelle

04.06., 19.00 Uhr

Kulturbund Treptow

Das von der Saxophonisten Angèle Tremsal in Berlin neu gegründete Trio „Jazzelle“ spielt Eigenkompositionen sowie bekannte Themen aus dem Amerikanischen Songbook. Begleitet wird Angèle, die selbst singt und Sopran-, Alt-Saxophon spielt, von der Bassistin Marion Ruoult und dem Gitarristen Phil Rosplesch, der schon öfters im Kulturbund Treptow mit anderen Formationen im Bereich Klassik oder Jazz aufgetreten ist. Angèles lyrische Kompositionen spiegeln ihre vielen Stationen in Frankreich, Österreich und Deutschland wider. Als Kind begann sie mit 9 Jahren das Saxophonspiel. Ihre Liebe gilt der Pop- und Jazz-Musik. In Montauban studierte sie Jazz und improvisierte Musik am Conservatoire. Seit einigen Jahren schreibt sie Pop- und Jazz-Arrangements. Ihre Stücke sind beeinflusst von den Komponisten des Cool Jazz und des Bebops. Schnelle sowie lyrische Themen wechseln sich ab. Der ein oder andere offene Akkord oder ungerade Taktwechsel lassen die Kompositionen lebendig und farbig wirken. Die ausgewählten Standards runden das Programm zu einer bildlichen Reise ab.

Humboldt-Haus

22.03.2018, 10.00 Uhr

Der Große Popolino

Ein Kinderprogramm zum Zuschauen und Mitmachen für Kinder von 2,5 bis 9 Jahre. Jonglage, Clownerie und Publikumsspiel. Eintritt: 4,50 €, Gruppenrabatt 4,00 €, für Kinder aus Haushalten der WBG Humboldt 1,50 €, Anmeldung unter Tel. 030-5616170 mehr...

Der große Popolino; Foto: Claudia Günther

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz