Galeriefrühstück: Vilnius und seine Fotografen

Enraged Musician 1741; Abb.: William Hogarth (1697-1764)

Im Mittelpunkt des Vortrags beim Galeriefrühstück steht der litauische Fotograf Antanas Sutkus (geb. 1939). Sutkus erhielt zahlreiche internationale Auszeichnungen für sein umfangreiches fotografisches Werk. Dr. Erich Salomon gilt als Begründer des modernen Bildjournalismus. Zu Ehren des 1886 in Berlin geborenen und 1944 in Konzentrationslager Ausschwitz-Birkenau ermordeten Juristen und Fotografen vergibt die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) seit 1971 jährlich den „Dr.-Erich-Salomon-Preis“. 2017 ging die Auszeichnung an den litauischen Fotografen Antanas Sutkus. Dieser zählt laut DGPh zu den großen humanistischen Fotografen Europas und der Welt. In den 1950er Jahren begann er, die Menschen seines Heimatlandes Litauen zu fotografieren, das damals eine besetzte sowjetische Teilrepublik war. Jahrzehntelang arbeitete er an seinem Zyklus, den er „Menschen aus Litauen“ betitelte. In einer ebenso direkten wie einfühlsamen Dokumentation gelang es ihm, von den Menschen seiner Heimat ein Bild zu zeichnen, das laut DGPh durch seine kompromisslos formale und inhaltliche Gestaltung sowie seine sichtbare Menschlichkeit bis heute von sprechender Aktualität ist. Um den Reichtum der litauischen Fotoszene zu dokumentieren, werden - neben den Werken von Antanas Sutkus - Arbeiten von jüngeren litauischen Fotografen vorgestellt.

Kulturforum Hellersdorf

Kulturforum Hellersdorf
Das Kulturforum ist die größte Kultureinrichtung im Stadtteil Hellersdorf. Das 1990 eröffnete Haus wird seit 2003 vom Kulturring betrieben. Geöffnet ist täglich: altersübergreifende Angebote sorgen für ein vielseitiges Programm. Veranstaltungen, Kurse, Workshops, die Arbeit von Interessengemeinschaften – Ihre Freizeitinteressen stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.
Wir wenden uns an die Kleinsten mit einer vorschulischen musischen Ausbildung und Tanzkursen, an junge Leute mit Rockkonzerten und Theaterspiel, an Familien mit bunten Nachmittagen und Vielem mehr. Ältere Besucher erfreuen sich an der Musik am Nachmittag, am geselligen Tanz oder den Talkrunden. Eine besondere Tradition haben die Salonabende: hier ist die Welt zu Gast in Hellersdorf mit einer bunten Präsentation ihrer Kulturen. Speziell für russischsprachige Menschen gibt es die beliebte Disko, aber auch integrative Angebote. Chanson- und Romanzenabende, Lesungen, Kabarett- und Showprogramme, Konzerte, Theater, Ausstellungen – das alles gehört zum Repertoire des Hauses. Suchen Sie eine Räumlichkeit für Ihre Firmenveranstaltung oder Familienfeier, sprechen Sie uns an und wir unterbreiten Ihnen gern ein individuelles Angebot.

01.01.2018, 17.00 Uhr

Neujahrskonzert mit Lukas Natschinski

Mit Swing zum Mitsingen und Mitmachen in das neue Jahr starten, mit Lukas Natschinski an Klavier und Gitarre. Eintritt: 12,00 €, ermäßigt 10,00 € mehr...

Lukas Natschinski; Foto: Andre Osbahr

27.01.2018, 19.00 Uhr

Line-Dance

Tanzabend und Workshop mit „Line-Dance-Tarantel“ Denise Sell, Reservierung unter Tel. 561 11 53. Eintritt: 5,00 € mehr...

Linedance im Kulturforum; Foto: Denise Sell

31.01.2018, 15.00 Uhr

Musik am Nachmittag: Berlin, wie haste Dir vaändert

Alte und neue Lieder zum Mitsingen von und über unser Berlin. Wir feiern das 58. Bühnenjubiläum der Schauspielerin und Sängerin Irmelin Krause. Eintritt: 6,00 €, Kaffee und Kuchen ab 14.30 Uhr, Kaffeegedeck 3,00 €, Anmeldung unter Tel. 561 11 53. mehr...

Irmelin Krause; Foto: promo

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

19.01.2018, 14.00 Uhr

Gemeinsames Singen

Lieder zur Winterzeit zum Mitsingen. Gemeinsames Singen mit Marina Carrozza und Wladyslaw Chimiczewski frei (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,50 €) mehr...

Marina Carrozza und Wladyslaw Chimiczewski am Klavier; Foto: MA BTT

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor

10.01.2018, 15.00 Uhr

Singen macht Laune: Glück zu! Zum neuen Jahr!

In geselliger Runde die schönsten Volkslieder singen. Moderation: Carola Röger, am Klavier: Ulrich Wilke. Texte liegen vor. Eintritt 2,00 €, Kaffeezeit 14.30 Uhr

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor, Blumberger Damm 158, 12679 Berlin

Kulturküche Bohnsdorf

25.01.2018, 19.00 Uhr

Konzert am Abend: KlezBanda - Klezmerlieder in Yiddisch

mit Jossif Gofenberg (Akkordeon, Gesang und Leitung), Anna Metaxa (Gesang, Tambourin und Gitarre), Stanislav Tim (Geige), Eduard Scharlak (E-Bass). 8,00 / 7,00 € mehr...

Foto: KlezBanda

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz