Musik im Klub: HONOLULU TRANSPORT

Foto: Adrian Kroß

HONOLULU TRANSPORT ist eine Band um die Berliner Musikerin Judith Wagner. Der Sound der Band bewegt sich zwischen Swing, Country, hymnisch Tanzbarem, schweren Zeitlupenhits und hawaiianisch angehauchten groovigen Songs. Die Formation ist wandelbar. Vom Soloact über Duo, Trio bis hin zu fast schon einer Bewegung ist einiges möglich. Hier wird alles geboten, was ein gutes Entertainment braucht! Geboren 1977 in Berlin (Ost), wuchs Judith Wagner in einer musikalischen Familie auf. Der Vater sang im Chor der Berliner Domkantorei, die Großmutter war Organistin. Eine Ausbildung erhielt sie an der Musikspezialschule Georg-Friedrich-Händel in Friedrichshain. Lebendigen Gesangsunterricht erhielt sie u. a. von Leonore Gendries (die auch schon Nina Hagen unterrichtet hatte) und Carol Mc Pherson. Das Stimmbildungs-verständnis von Kirstin Linklater hatte einen starken Einfluss. Lazy Chad Wizley ist ein Slide Gitarrist mit dem Hafen in Berlin. Im Partykeller seiner Eltern im niedersächsischen "Zonenrandgebiet" wurde er schon früh vom Rock n´ Roll der 1960er und 70er Jahre infiziert; der Griff zur Gitarre war die einzige logische Konsequenz. Der Mississippi Delta Blues, die Countrylegende Hank Williams und die hawaiianischen Swing Musik der 1930er Jahre haben einen hohen Einfluss auf sein Slide Spiel.

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro

31.10.2017, 10.00 Uhr

Kantate zum Reformationstag

Programm: Johann Sebastian Bach: Ein feste Burg, für Sopran Alt, Tenor und Bass, Chor und Orchester, BWV 80, Kantorei der Auenkirche, Concerto Brandenburg, Leitung: Winfried Kleidopf, Ort: Auenkirche Wilmersdorf, Wilhelmsaue 118A, 10715 Berlin. Eintritt frei, Konzert im Rahmen des Gottesdienstes. mehr...

Porträt von Johann Sebastian Bach im Alter von 61 Jahren; Abb.: Ölporträt von Elias Gottlob Haussmann (1695-1764)

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro, Friedrichstr. 128, 10117 Berlin

Tel. 030 / 28 09 98 44

Kindermedienpoint Spandau

31.10.2017, 13.30 Uhr

Halloweenparty

Nach langen, fleißigen Vorbereitungen geistern heute kleine, grausige Gestalten durch die gespenstisch dekorierten KMP-Räume. Hungrig und auf der Suche nach dem leckeren Büffet rufen und krächzen sie: Spuken Geister hier im Haus, gib' einfach schnell was Süßes raus! Eintritt frei

Halloweenparty 2015 im KMP; Foto: Kulturring

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

Kulturbund Treptow

Die in dem Haus Ernststr. 14/16 in Baumschulenweg integrierte Kulturbund Galerie Treptow zeigt regelmäßige Ausstellungen von bildenden Künstlern aus den Stadtbezirken und bietet auch internationalen Künstlern die Möglichkeit der Präsentation. In Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Treptow-Köpenick leistet der Kulturring einen eigenständigen Beitrag zur Realisierung städtepartnerschaftlicher Beziehungen. Die Ausstellungen bieten stets auch Gelegenheit zum Dialog mit dem Künstler und zu anderen musikalisch-literarischen Veranstaltungen in den Räumlichkeiten des Hauses.

31.10.2017, 19.00 Uhr

Musik im Klub: HONOLULU TRANSPORT

Konzert mit June (Judith Wagner / git., voc.) und Lazy Chet Wizzly (Marcus Wisweh / slideguitar) 7 / 6 €

Foto: Adrian Kroß

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 31.10., 14.00 Uhr, Tischtennis für Jung und Alt
  • 31.10., 15.00 Uhr, Malen, Zeichnen und Gestalten
  • 31.10., 18.00 Uhr, Linedance für Anfänger & Fortgeschrittene

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin, Tel. 030 / 67 89 61 91

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen