Kunst-Café in der Villa Skupin: Bertel Thorvaldsen, "edle Einfalt - stille Größe", die Wiederbelebung der Antike

Ganymed, 1817; Abb.: Bertel Thorvaldsen

Die Rückbesinnung auf die Antike ging um 1800 mit dem Zurück zur Natur, zum Einfachen und Stillen einher. Thorvaldsens Leistung besteht darin, zu einer grundlegenden Erneuerung klassizistischer Skulptur beigetragen zu haben. 1797 kam er als Stipendiat der Kopenhagener Akademie nach Rom, um dort nach dem Vorbild Antonio Canovas einen Bildhauerbetrieb zu gründen. Über Jahrzehnte waren Thorvaldsens Ateliers in Rom für Bildhauer unterschiedlichster Nationen eine Anlaufstelle und bildeten einen Kristallisationspunkt innerhalb der internationalen Künstlerkolonie Roms. Wie war das Menschenbild dieser Zeit? Mit vielen Bildervergleichen nähern sich die Kunstbetrachter dem Kunstvollen einer Epoche an, die Goethe mit seiner Auffassung von Wert und Würde des Menschen prägte. Schließlich soll auch ein Auge auf das Romantische in Thorvaldsens Skulpturen geworfen werden, die sich manchmal durch einen leisen Humor auszeichnen.

Kindermedienpoint Spandau

03.10.2017, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Aus frischen Zutaten, wie Möhren, Äpfeln und frisch gepresstem Zitronensaft, zaubern kleine Küchenmeister einen herzhaft leckeren und gesunden Möhrensalat, der natürlich in gesprächiger und lustiger Runde gemeinsam gekostet wird. Eintritt frei

Möhren; Foto: Petra Bork, Pixelio

04.10.2017, 13.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgestellt und vorgelesen wird das Buch: „Lari Fari Mogelzahn“ von Janosch. Eintritt frei mehr...

Buchcover; Foto: Beltz

05.10.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Vampire selbst gebastelt Eintritt frei mehr...

Kochlöffel; Foto: Rainer Sturm, Pixelio

10.10.2017, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Bratäpfel selbst gemacht Eintritt frei mehr...

Bratäpfel; Foto: Aira, Pixelio

11.10.2017, 13.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgestellt und liebevoll vorgelesen wird das Buch: „Herz der Piraten" von Benno Pludra. Eintritt frei mehr...

Buchcover; Foto: Gulliver von Beltz & Gelberg Verlag

12.10.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Kürbisse basteln aus Pappmaché. Eintritt frei mehr...

Geisterstunde; Foto: JOTZO JÜRGEN , Pixelio

14.10.2017, 13.00 Uhr

3. Herbstfest am Bogen

Der Kindermedienpoint Spandau nimmt mit seinem Team am Herbstfest am Bogen des Quartiersmanagements FF mit einem Bastelangebot für Kinder aller Altersklassen teil. Eintritt frei

17.10.2017, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Fledermäuse aus Teig gebacken. Eintritt frei mehr...

Plätzchen; Foto: Jörg Brinckheger, Pixelio

18.10.2017, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgestellt und liebevoll vorgelesen wird das Buch: „Wenn der Mond auf dem Dach sitzt“ von Parquet. Ein poetischer Nachmittag im gemütlichen Lesezimmer erwartet die kleinen Zuhörer. Eintritt frei

Buchcover; Foto: DTV Verlag

19.10.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Bemalen von Pappmaschékürbissen Eintritt frei mehr...

Geisterstunde; Foto: JOTZO JÜRGEN , Pixelio

20.10.2017, 12.00 Uhr

Tag der offenen Tür im KieztreFF am Posthausweg

Von Kürbissuppe über Beratung bis zur Freizeitgestaltung. Der Kindermedienpoint unterstützt die Aktion des Quartiersmanagements Falkenhagener Feld mit einem Bastelangebot rund um das Thema Herbst und Halloween für Kinder und größere Bastelfreunde. Eintritt frei

24.10.2017,

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Wir kochen eine Kürbissuppe. Eintritt frei mehr...

Kürbissuppe; Foto: Bettina Stolze, Pixelio

25.10.2017, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgestellt und liebevoll vorgelesen wird das Buch: „Peters Flucht“ von Elfie Donelly. Eintritt frei mehr...

Buchcover; Foto: DTV Verlag

26.10.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Masken aus Tonkarton und Glitzer. Eintritt frei mehr...

Maske; Foto: Kulturring

31.10.2017, 13.30 Uhr

Halloweenparty

Nach langen, fleißigen Vorbereitungen geistern heute kleine, grausige Gestalten durch die gespenstisch dekorierten KMP-Räume. Hungrig und auf der Suche nach dem leckeren Büffet rufen und krächzen sie: Spuken Geister hier im Haus, gib' einfach schnell was Süßes raus! Eintritt frei

Halloweenparty 2015 im KMP; Foto: Kulturring

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen