Lesung im Club: Weltverwunderung - Nachdenken über Hauptwörter

Foto: Quintus-Verlag

25.09., 19.00 Uhr

Kulturbund Treptow

Weltverwunderung, das ist der philosophische Zustand schlechthin – sagt Friedrich Dieckmann und wendet sich im Blick auf Hauptwörter unserer Sprache Fragen zu, die den Horizont der rechnenden Wissenschaften übersteigen. Weltverwunderung – der Titel beschreibt den Grundgestus von Dieckmanns Betrachtungen, die Freiheit und Heimat, das Gute und den Rausch, den Körper und das Lachen und viele andere Hauptwörter ins Visier nehmen und auf ihren Denkwegen Anhalt bei denen finden, die im Staunen und Ergründen vorangingen, wie Goethe, Kant, Hegel, Schiller, Schopenhauer, Nietzsche, Bloch oder Brecht. Entstanden ist ein philosophisches Brevier in meisterlicher, poetischer Sprache voller Aperçus und ästhetischer Reflexionen – eines, das Wege zu eigenem Nachdenken bereitet, indem es vorträgt, was andere zu sagen wussten. (Quelle: Quintus Verlag) Der 1937 geborene Friedrich Dieckmann, seit 1963 freier Schriftsteller, hat in den 70er Jahren auch als Dramaturg gearbeitet, war Mitglied des Schriftstellerverbandes der DDR und im Präsidium des P.E.N.-Zentrums der DDR. Er ist u.a. Mitglied der Freien Akademie der Künste Leipzig, der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung Darmstadt und der Sächsischen Akademie der Künste, zu deren Mitbegründern er zählt. Er ist Träger des Bundesverdienstkreuzes und Ehrendoktor der Berliner Humboldt-Universität.

Kulturforum Hellersdorf

>> Plakat

05.09.2017 bis 30.10.2017

Christel Bachmann: Irritationen

Christel Bachmann - Malerei/Grafik Eintritt: frei mehr...

Wuhle-Wanderweg; Foto: Bachmann

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

13.10.2017, 15.30 Uhr

Kunst-Café in der Villa Skupin: Der Englische Landschaftsgarten, die Suche nach dem verlorenen Paradies

Mit einem Vortrag von Elke Melzer. Teilnehmergebühr: 3,50 € (Kaffee/Tee u. Kuchen 2,50 €) mehr...

Landschaftsgarten Stourhead ; Foto: Matty781

16.09.2017 bis 13.10.2017

Eindruck-Ausdruck-Kunst

Ausstellungseröffnung zur Langen Nacht der Bilder Lichtenberg im Studio Bildende Kunst. Eintritt frei mehr...

CD als Druckplatte; Foto: Maja Feustel

>> Plakat

18.10.2017, 10.00 Uhr

Galeriefrühstück: Edgar Degas - Der Maler der Tänzerinnen

Zum 100. Todestag des Künstlers. Mit einem Vortrag von Rotraut Simons. Eintritt: 7,50 € inkl. Frühstück (Anmeldung erbeten). mehr...

Sich verbeugende Tänzerinnen; Pastell, 1885; Abb.: Edgar Degas

27.10.2017, 15.30 Uhr

Kunst-Café in der Villa Skupin: Bertel Thorvaldsen, "edle Einfalt - stille Größe", die Wiederbelebung der Antike

Mit einem Vortrag von Elke Melzer. Teilnehmergebühr: 3,50 € (Kaffee/Tee u. Kuchen 2,50 €) mehr...

Bertel Thorvaldsen mit Büste, 1833; Abb.: Horace Vernet

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

MedienPoint Steglitz

09.10.2017 bis 30.11.2017

Schaufenstergalerie: Berlin und seine Umgebung

Malerei von Jacek Ringwelski frei, Sa. und So. geschlossen. mehr...

U-Bahnhof Kottbusser Tor; Foto: J. Ringwelski

MedienPoint Steglitz, Deitmerstr. 8, 12163 Berlin

Tel. 501 545 15

geöffnet: Mo-Fr 9.00 bis 18.00 Uhr

Kulturbund Treptow

>> Plakat

09.10.2017 bis 30.11.2017

Kulturbundgalerie Treptow: Colorclub Berlin-Treptow, Vorzeige 2017 - Formen der Kommunikation

Neuste Fotografien der Mitglieder des Colorclubs Berlin-Treptow. mehr...

Foto: E. Krüger

>> Plakat

21.08.2017 bis 27.10.2017

Galerie im Club - Johannes Nebe, Mein Paris

Schwarz-Weiß-Fotografie frei mehr...

Foto: Nebe

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

23.10.2017 bis 07.12.2017

Ausstellung: Die Enden der Welt (II)

Fotografie von Jürgen Schnelle Eintritt frei mehr...

Foto: Schnelle

28.08.2017 bis 12.10.2017

Anneliese und Hans-Eberhard Ernst: Blick zurück

60 Jahre Gebrauchsgrafik frei mehr...

Foto: A. Ernst

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz