Konzert zum Jahresausklang: Vierhändiger Tastenzauber

Florian Wilkes; Foto: promo

18.12., 19.00 Uhr

Kulturbund Treptow

Nach Studien an den Universitäten Bonn, Bamberg, Bayreuth und Berlin konnte Florian Wilkes die beiden Studiengänge Jura (zwei Staatsexamina) und Kirchenmusik (A-Diplom) erfolgreich abschließen. Während des Musikstudiums war er Kirchenmusiker an der Tegeler Gemeinde St. Joseph, Berlin. 1994 wurde er zum Organisten der St. Hedwigs-Kathedrale, Berlin, berufen. Bis heute bestimmen nationale und internationale Orgelkonzerttätigkeit, liturgische Organistendienste, liturgische und konzertante Chorarbeit, Klavierabende, Kammermusik- und Orchesterauftritte, Korrepetition, Liedbegleitung und Duos, Kompositionen und Transkriptionen und nicht zuletzt eine Lehrtätigkeit seinen musikalischen Alltag. Uwe Streibel, geboren und aufgewachsen in Berlin, begann mit 10 Jahren mit dem Klavierspiel. Seit dem 15. Lebensjahr ist er tätig als Korrepetitor für Ballettensembles und Sänger. Nach einem fünfjährigen Musiktheaterstudium am Konservatorium in Sankt Petersburg / Russland und dem Diplom arbeitete in Berlin als Klavierlehrer und Korrepetitor für Vokalisten, Chöre und Instrumentalisten. Von 2000 bis 2009 war er musikalischer Leiter der Jüdischen Theaterbühne BIMAH. Mit Gina Pietsch spielte er die CD „Er hat Vorschlaege gemacht...“ zum Werk Bertolt Brechts ein. Bei zahlreichen Auftritten in der Berliner Philharmonie, im Konzerthaus sowie in europäischen Ländern und China begeisterte er das Publikum.

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro

28.10.2017, 12.00 Uhr

Dulcianmusik der Lutherzeit

Programm: Musik für drei Dulciane aus der Lutherzeit – u.a. mit Werken von Caspar Othmayr (1515-1553 ), Johannes Wannenmacher (1485 - ca. 1551), Heinrich Isaac (um 1450-1517), Alexander Agricola (1446–1506), Adrian Willaert (um 1490 – 1562) u.a.m. Concerto Brandenburg auf historischen Instrumenten, Ort: Bühne und Park an der Luthereiche, 16225 Eberswalde. frei

31.10.2017, 10.00 Uhr

Kantate zum Reformationstag

Programm: Johann Sebastian Bach: Ein feste Burg, für Sopran Alt, Tenor und Bass, Chor und Orchester, BWV 80, Kantorei der Auenkirche, Concerto Brandenburg, Leitung: Winfried Kleidopf, Ort: Auenkirche Wilmersdorf, Wilhelmsaue 118A, 10715 Berlin. Eintritt frei, Konzert im Rahmen des Gottesdienstes. mehr...

Porträt von Johann Sebastian Bach im Alter von 61 Jahren; Abb.: Ölporträt von Elias Gottlob Haussmann (1695-1764)

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro, Friedrichstr. 128, 10117 Berlin

Tel. 030 / 28 09 98 44

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz