Stadttour Lichtenberg: Grüne Ecken im Rheinischen Viertel

Große Laufende - Bronzeskulptur von Jürgen Pansow, im Rheinsteinpark, Karlshorst; Foto: Bärbel Laschke

27.10., 11.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Alleebäume, Vor- und Hausgärten machen Karlshorst zu einem grünen Ortsteil. Öffentliche Anlagen sind aber zumindest in den älteren Vierteln eher selten, doch sie haben oft eine interessante Geschichte: der Rheinsteinpark war zum Beispiel früher Schulgarten, Kulturpark der Sowjetarmee und Ort von Lichtenberger Volksfesten; auf dem Ingelheimer Platz steht eine Skulptur, die schon mehrmals durch Karlshorst „gereist“ ist. In der Nähe wohnten auch zwei bedeutende ehemalige Karlshorster: der katholische Antifaschist Rudolf Mandrella und der surrealistische Künstler Hans Bellmer.

Kulturforum Hellersdorf

>> Plakat

04.07.2017 bis 27.08.2017

Continuo 27: Gärten der Welt | Weltreise

Fotografische Arbeiten der Gruppe CONTINUO 27 zur IGA 2017 in Marzahn-Hellersdorf. Künstler: Uwe Gessner, Ronald Gierth, Nuschi N. Kelm, Ursula Kelm (Kuratorin), Stefan Lotz, Dieter Oel, Lena Politwoski, Gabriele Summen, Wolfgang Zummack. Eintritt frei mehr...

Gärten der Welt - Weltreise; ©: Ronald Gierth

>> Plakat

11.08.2017, 19.00 Uhr

IGA vor Ort - Sommerkonzert mit Bernard Mayo

Afro Pop, Dance, traditionelle afrikanische Songs und Kunstaktion, Moderation: Alina Martirosjan-Pätzold Eintritt: 10,00 €, erm. 8,00 €, Reservierung unter Tel. 553 22 76. mehr...

Bernard Mayo; ©: Daniela Incoronato

26.08.2017, 19.00 Uhr

Line-Dance Party

Tanzabend und -Workshop mit „Line-Dance-Tarantel“ Denise Sell. Eintritt: 5,00 €, Reservierung unter Tel. 561 11 53. mehr...

Line Dance im Kulturforum; Foto: Denise Sell

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz